2011 RC E7 Brigantiumpokal

RC E7 Brigantiumpokal beim MCB

am So. 02. Oktober 2010

Die offizielle Ausschreibung lautet:

ÖSTERREICHISCHER AEROCLUB, LANDESVERBAND VORARLBERG, SEKTION MODELLFLUG

AUSSCHREIBUNG ZUM 21. NATIONALEN WETTBEWERB MIT INTERNATIONALER BETEILIGUNG IN DER KLASSE RC-E7

BRIGANTIUM – POKAL
Letzter Teilwettbewerb zum Westösterreich-Cup

Veranstalter:          MCB – Modellbauclub Bregenz, Schule Schendlingen, A-6900 Bregenz

Ort:                        Modellflugplatz des MCB in Fußach !!!

Termin:                  Sonntag, 2. Oktober 2011

Wettbewerbsleiter:  Klaus Schneider

Organisationsleiter: Erich Fuchs

Wettbewerbsbestätigung:
Der Wettbewerb wurde bei der ONF angemeldet und unter der
Nummer NWI 36/11 bestätigt.

Jury:                       Harald Kalteis

Proteste:                 Proteste werden nur schriftlich und gegen Hinterlegung von € 15,–
angenommen. Die Rückgabe erfolgt nur, wenn der Protest anerkannt wird.

Zeitplan:                Ab 8.00 Uhr Senderabgabe und Anmeldung
8.30 Uhr Begrüßung und Pilotenbesprechung
9.00 Uhr Beginn des 1. Durchgangs

Flugprogramm:      LAUT LETZTER FASSUNG DER MSO. Platz- und Wettbewerbsordnung wird
vor dem Beginn des Bewerbes bekanntgegeben. Die Wettbewerbsleitung
kann aus Wetter- und Zeitgründen den Ablauf des Bewerbes ändern.

Anmeldung:          Schriftlich mit beiliegendem Anmeldeformular bis spätestens 25. Sept. 2011 an:
Fuchs Erich Bregenzerstraße 20 A-6922 Wolfurt Mail: erich.fuchs@vol.at
Eine schriftliche oder telefonische Anmeldung nach Nennschluß oder auf
dem Flugplatz ist nicht möglich!
Startgeld:               € 15,–     (inkl. € 1,– Jugendförderungsbeitrag)

Preise:                   Pokale für die Plätze 1 – 3.

Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Modellflieger, und alle
Mitglieder eines nationalen ausländischen Aeroclubs, welche im Besitz
einer gültigen Sportlizenz und eines Aero-Clubausweises sind. Diese sind
für die Dauer des Wettbewerbes abzugeben.

Haftung:                Da jeder Teilnehmer einen Versicherungsschutz nachweisen muß,
übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung für eventuelle Personen- und
Sachschäden, die über die Veranstalterversicherung des ÖAEC hinausgeht.

Unterschrift:           LFR F5 Wolfgang Nussbaumer
ONF bestätigt: 02.05.2011   G. Schiffer e.h.

Bitte alle Anmeldungen auch zusätzlich per E-Mail an mich ! ! !

Siehe: Aktuelle MSO

Danke Euer Erich


Wetter: Es war leider nahezu den gesamten Vormittag neblig!