MCB Tag der offenen Tür – 2001

Tag der offenen Tür

am Sonntag den 01. Juli 2001

Image

Der Modellbauclub Bregenz lud alle Modellbau-Interessierten zu uns an den Modellflugplatz in Fußach ein.

Vor allem wollten wir den Jugendlichen mit unseren Vorführungen eine alternative Freizeitbeschäftigung näher bringen. Wir  demonstrierten wie vielfältig unser Hobby ist und wie handwerkliche, elektrische, elektronische und viele andere Fähigkeiten geschult werden.

Das ist uns voll und ganz geglückt.


Unser Erich Eiler zeigte sich zusammen mit Armin Waltl, Jörg Farkas, Bernd Kartnaller und unserem Obi Harry Kalteis verantwortlich für die Organisation.

Image

Erich im Einsatz!

Innerhalb kürzester Zeit wurde alles was man für eine solche Veranstaltung zum Gelingen braucht regelrecht aus dem Boden gestampft.

Verpflegung, Küchenausrüstung, Zelte, Tische, Modellausstellung, Plakate, Rundschreiben, Musikanlage, Absperrung, Tombola und und und wurde organisiert bzw. angeschleppt. Es wurde auf nichts vergessen, was auf eine wirklich gute Organisation schließen lässt.

Der Club bedankt sich auf diesem Weg bei allen Helfern und den Organisatoren, die zum Teil beträchtliche Zeit investieren mussten.

 


 

Image

Am Tag X dem Sonntag klappte es mit dem Wetter und es konnte das Ziel die Jugend anzusprechen ohne Wetterkapriolen umgesetzt werden. In unserem „Schulungscenter“ einem Campingbus wurden Computersimulatoren installiert und den Interessierten die Grundbegriffe des Fliegens erklärt. Nach der Übungsfase am PC wurde das Erlernte am richtigen Flieger mittels Lehrer-Schüler-Sender umgesetzt. Das clubeigene Fluggerät und etliche Flieger von Vereinsmitgliedern mussten herhalten.

Nebenbei konnte die Ausstellung mit vielen Modellen bewundert werden, und man konnte sich an unseren Infoständen über alles in Sachen Modellbau informieren.

Image

Unsere Austellung!

Image

Image

Bei Bau und Infostand wurde..

Image

..unter anderem ein Rohbau eines Modells gezeigt!

Image

Beim  Helistand ging es „Todernst“ zu!

Image

Baumi, Haui und Thomas gaben Infos rund um den Heli weiter!

Es wurde den ganzen Tag über Flugvorführungen gezeigt.

Eine der größten Attraktionen war natürlich Armin Waltl´s Eigenbauturbine die mehrfach ihre Leistungsfähigkeit im Flug demonstrierte.

Es wurden Seglerschlepps mit unserer Vereinsschleppmaschine gezeigt, Kunstflugvorführungen mit unterschiedlichen Modellen vorgeführt und eben den ganzen Tag geflogen was das Zeug hält.

Image

Harry Kalteis hielt das Publikum per Mikro auf dem Laufenden!


Das Hauptziel, Jugendlichen das tolle Hobby näher zu bringen ist voll und ganz geglückt, denn über 20 Jugendliche kamen zu den Modellsportbegeisterten und ließen sich fachgerecht schulen.

Durch das Angebot einer Komplettschulung wurde es dem Nachwuchs ermöglicht, in nur wenigen Minuten Grundbegriffe der Fliegerei zu erlernen und zu erleben.

Mit dieser Aktion möchte der MCB auf sein tolles Angebot, das Modellfliegen mit clubeigenem Flugzeug fliegen zu lernen, aufmerksam machen. Mit derartigen Aktionen soll dem Nachwuchs ohne finanziellen Aufwand der Einstieg ermöglicht werden. Die Betreuung erfolgt, durch erfahrenen Piloten, dabei über das ganze Jahr hindurch. Das Schulungsflugzeug steht jederzeit für Interessierte bereit, somit beschränkt sich dieses Angebot nicht nur auf diesen Tag der offenen Tür. Interessierte brauchten nur beim Modellflugplatz oder am Clubabend vorbei zu kommen und einer Schulung steht weiter nichts mehr entgegen.

 Das Wichtigste ist: Es machte unheimlich Spaß!

 


 

 Schulungsflüge

Schulung am Simulator

Image

Fachmännische Tipps für´s darauffolgende Fliegen

Image

Fliegen am PC!

Schulung am Gerät

Hier einige Aufnahmen von Schulungsflügen mit den Flugzeugen!

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Da der Andrang riesig war können wir hier nicht sämtliche Teilnehmer abbilden!


 

Bewirtung

Image

Beim Bonverkauf ging es lustig zu!

Image

Der Verpflegungsstand wo viele unserer Vereinsfrauen zum Einsatz kamen.

Image

Unser Koch an der Friteuse!

Image

Bone beim Testessen!

 


 

Tombola

Image

Der Hauptgewinn ein Tennisschläger von HEAD gesponsert und die Gewinnerin!

Image

Erich und Bone beim Losverkauf!

Image

Die Losfeen brachten die Lose vor allem an den „Mann“!

Image

Lose verteilen macht durstig!

Die 150 Preise wurden von Modellfachgeschäft PLAYLAND (Dornbirn) und von der HEAD Sport AG zur Verfügung gestellt!


Einige Modelle und Eindrücke

Image

Heini Spöttl beim Start

Image

Webmaster Jürgen Kartnaller mit seinem Funflyer

Image

Die EC von Gerhard Klauser endlich mal im Flug!

Image

Windenstart mit Robert Waltl und Obi Harry

Image

Mr. Lightweight Klaus Küng

Image

Sein HLG-Segler direkt nach dem Schleuderwurf! (Man sieht das Klaus in seiner Jugend Ballettunterricht hatte!)

Image

3m Rotorduchmesser UH mit Kettensägenmotor!

Image

Walter beim Einschweben des Helis

Image

Tolle „Pearl Harbor“ Modelle und ….

Image

…die Amerikaner hatten mit einer Mustang einen Ausfall zu verzeichnen!

Image

Thomas Vögl beim Schweben seines X-Treme

Image

Hier als Bodyguard  beim Bewachen des Parkplatzes!

Image

Image

Image

Wolfi Nussbaumer mit seinem Parkflyer

Image

Stefan (Flaumi) Herman der rasende Reporter beim knipsen Fotos die für die Urkunden benötigt wurden!

 


 

 Armin´s Jet

Image

Image

Image

Die Eigenbauturbine von Armin Waltl
die klaglos funktionierte.

 


 

 ORF Vorarlberg

Image

Redakteur Robert Rader zeigte sich sehr interessiert!

Image

Image

Der ORF war ebenfalls vor Ort und strahlte noch am Abend den Bericht zum „Tag der offenen Tür“ aus.