Vereinschronik

Der MCB im Rückblick

seit 1965

Stand 30. Dez. 2014

 

1965

  • Das Gründungsjahr/-tag 11.11.1965 unseres Vereines mit den Gründungsmitgliedern Manfred Bickel, Peter Diem, Fachreferenten – Emil Ender, Josef Kofler, Adolf Malang, Vizeobmann – Paul Meraner, Obmann – Werner Metzler, Schriftführer – Walter Morent, Pressereferent – Hanswerner Rüf, Kassier – Dr. Hans Volaucnik. Fluggelände in Fußach am See beim Birkenwald/Rohrspitz.
  • Im Dezember bereits 16 Mitglieder.
  • Jahresbeitrag beträgt 340,- ATS / Jugendliche 60,- ATS
  • Es wird ein MCB-Logo entworfen. Arch. Guntram Mätzler und Arch. Schweitzer stellen sich für die endgültige Ausarbeitung zur Verfügung.

1966

  • Beginn der Flugplatzgestaltung am Rohrspitz (provisorische Startpiste 8 x 60 m und einigen Sitzgelegenheiten). Es wird die Meinung vertreten, dass vor allem Jugendliche aufgenommen werden sollten.
  • 1. Modellausstellung des MCB wurde im „Gössersaal“ am 25. – 28 November 1966 (8 bis 22 Uhr) incl. Filmvorführung veranstaltet.

1967

  • Obmann Werner Metzler, Vizeobmann Paul Meraner, Schriftführer ??, Kassier ??, Motorflugreferent ??, Elektroflugreferent ??, Segelflugreferent ??, Hubschrauberreferent ??
  • Im Herbst gibt es das Clubheim in der Schule Schendlingen, um unter anderem den Jugendlichen praktischen Bauunterreicht geben zu können.
  • Jäger beschweren sich über den Modellflugplatz.
  • Anschaffungen: 1 Rasenmäher „Jacobsen Flymo“
  • Mitgliederzahl 21

1968

  • Obmann Werner Metzler, Vizeobmann Paul Meraner, Schriftführer ??, Kassier Hans Volaucnik, Motorflugreferent ??, Elektroflugreferent ??, Segelflugreferent ??, Hubschrauberreferent ??
  • Auf Betreiben der Jäger wird, per Verordnung nach dem Gemeindegesetz der Modellflugbetrieb, auf dem Modellflugplatz auf September 1968 befristet. Das Amt der Vorarlberger Landesregierung ersuchte damals allerdings die Bezirkshauptmannschaft Bregenz dem Modellbauclub Brigantium bei der Auswahl eines neuen Platzes so weit als möglich behilflich zu sein. Neuer Platz muss her!
  • Mit Hilfe von Landesstatthalter Dr.Ratz stellte Bürgermeister Gunz aus Wolfurt dem Modellbauclub Brigantium eine „Streuewiese“ in der Parzelle „Birken“ im Gemeindegebiet Wolfurt zur Verfügung, auf welcher eine Piste mit dem Ausmaß 3,5 x 70m und eine Riedhütte errichtet wurde.
  • Dieser Modellflugplatz liegt mehr als 1,5km von Wohngebieten entfernt, zwischen dem Platz und dem Wohngebiet führt die Rheintalautobahn A14, die B190 und der Güterbahnhof Wolfurt mit der Westbahnlinie durch, ca. 500m südwestlich befindet sich ein genehmigtes Motocrossübungsgelände der Stadt Dornbirn. Für die Errichtung des Modellfluggeländes wurde damals vom Amt der Vorarlberger Landesregierung  ein Beitrag unter dem Titel „Sportstättenbau“ gewährt, auf Grund der Situierung dieses Modellflugplatzes glaubte man alle diesbezüglichen Probleme seien gelöst.

1969

  • Obmann Werner Metzler, Vizeobmann Paul Meraner, Schriftführer ??, Kassier Hans Volaucnik,

1970

  • Internationaler Rheintalpokal Kombination F3A + RC III wird Heinrich (Heini) Spöttl 2. – hinter dem legendären Hanno Prettner, Karl Wasner sen. wird 3.

1972

  • Internationaler Rheintalpokal Kombination F3A + RC III wird Heinrich (Heini) Spöttl wieder  2. – hinter Hanno Prettner, Karl Wasner sen. 3.

1973

  • Obmann Gottlieb Böhler

1974

  • Heinrich (Heini) Spöttl wird F3A Hydro Europameister (Modellwasserkunstflug)

1975

  • Heinrich (Heini) Spöttl wird F3A Hydro Europameister (Modellwasserkunstflug)

1976

  • MCB zählt 54 aktive Mitglieder, davon 8 Jugendliche

1979

  • Obmann Gottlieb Böhler, Vizeobmann ??, Schriftführer ??, Kassier Horst Lange
  • MCB zählt 57 aktive Mitglieder, 9 ermäßigte Mitglieder, 4 Passive, 8 Schüler
  • Clubbeitrag Vollmitglieder 450,- ATS / Schüler 100,- ATS

1980

  • Erster Luftzirkus am See (11. Mai) – das Riesenevent am Bodensee mit dem Rohbau des Festspiel und Kongresshauses als Zuschauertribüne für mehreren tausend Zuschauern.
  • Mit Nachbau des legendären Flugschiffes DO-X, welches 1929 das größte Flugzeug der Welt war. Der Nachbau war Maßstab 1:12,5 hatte 3,85m Spannweite, 12 Propeller und 6 Motoren. Ein Modellbauzeppelin LZ127 (7,50m lang) angetrieben mit 8 Elektromotoren zählte ebenfalls zu den Highlights. Kunstflugvorführungen, Bootsrennen der Modellboote usw.
  • Tiefflugparade von manntragenden Flugzeugen, Großheli mit Bergungs- und Rettungsdemonstration, „Himmelslaus“ aus St. Gallen, Bücker Jungmann aus dem Jahre 1939, Kunstflugdoppeldecker Pitts Special vorgeführt von der jüngsten deutschen Kunstflugpilotin.
  • Bernd Kartnaller – Landesjugendmeister RC4 (Segelflug)

1981

  • Obmann Gottlieb Böhler, Vizeobmann ??, Schriftführer Walter Morent, Kassier Horst Lange, Jugendwart Franz Lechleitner
  • Über Betreiben der Jägerschaft Wolfurt erließ die Marktgemeinde Wolfurt unter Bürgermeister Hubert Waibel am 25.6.1981 eine Verordnung „Zur Abwehr und zur Beseitigung unzumutbarer Lärmbelästigungen, die das örtliche Gemeinschaftsleben stören“ ein Modellflugverbot im Gemeindegebiet Wolfurt. Vom Amtsachverständigen der Landesregierung wurden über Auftrag der Gde. Wolfurt Schallpegelmessungen durchgeführt. Dabei wurden bei gleichzeitigem Betrieb von 3 Modellflugzeugen max. 56 dBA Geräuschpegel gemessen, wobei der Grundgeräuschpegel der Autobahn mit bis zu 48 dBA ermittelt wurde. Die Gde. Wolfurt weist diese Messungen nachträglich als (Zitat) „nicht unter normalen Bedingungen und Voraussetzungen gemessen“ ab.
  • Zwischenzeitlich erließ die Gde. Wolfurt ein allgemeines Fahrverbot für den Zufahrtsweg zum Modellflugplatz mit der Begründung, dass das Fahrverbot gemäß einer Überprüfung der Strasse durch einen verkehrstechnischen und straßenbautechnischen Sachverständigen erlassen werden musste, da die Straße (Zitat)“ nur minimalen Anforderungen gerecht wird, so sind auf der gesamten Länge von 1200 m mit Ausnahme der Autobahnunterführung keine Ausweichen vorhanden, der Zustand der Straße ist als schlecht zu beurteilen.“
  • Bernd Kartnaller – Landesjugendmeisterschaft 2. Rang RC4 (Segelflug)
  • MCB zählt 90 aktive Mitglieder

1982

  • Obmann Gottlieb Böhler, Vizeobmann Guntram Mätzler, Schriftführer ??, Kassier Horst Lange, Motorflugreferent ??, Elektroflugreferent ??, Segelflugreferent ??, Hubschrauberreferent ??
  • Bernd Kartnaller – Landesjugendmeister RC4 (Segelflug)

1983

  • Bernd Kartnaller – Landesmeisterschaft RC4 (Segelflug) 2. Platz in der Jugendwertung

1985

  • Zweiter Luftzirkus am See (5. Mai), das Riesenevent am Bodensee mit wiederum mehreren tausend Zuschauern und großem Erfolg.
  • Motto: 2000 Jahre Brigantium 20 Jahre MCB!
  • Mit vielen bemannten Großflugzeugen: Drachenfliegerstart vom Pfänder, Seglerschlepp, Motorsegler, Sportflugzeuge, Verkehrsmaschinen (Rheintalflug Rolf Seewald), Oldtimer, Experimentalflugzeuge (Himmelslaus, Breezy, vari-eze), Wolfgang Dallach mit Acro-Laser, Hubschrauberdemo mit Hans Bösch am Steuer und Ultraleichten.
  • Dazwischen natürlich viel Modellflug!
  • Finale: Heißluftballonstart beim Festspielhaus!
  • Dieter Safarik erste Teilnahme an einem FAI-Wettbewerb, mit 10-Zellen Elektroflug.

1986

  • Der Pachtvertrag für den Flugplatz in Fußach tritt mit 1. Jänner 1986 in Kraft und wird von Obmann Gottlieb Böhler für 20 Jahre abgeschlossen
  • Modellausstellung im Vereinshaus in Wolfurt vom 25. 04 – 26. 04.
  • Es fand ein „Aktiv-Cup“ beim MCB statt. Robert Waltl belegte in der Jugendwertung Platz 2
  • 1. Clubmeisterschaft RC4 (Segelflug) beim MCB – Alexander Baldauf 1. Platz
  • MCB-Aufkleber neu wurde entworfen und gefertigt (blauer Kleber mit Martinsturm und Segelflugzeug)
  • MCB zählt 89 Mitglieder
  • Mitgliedsbeitrag 800,- ATS / Jugendliche 500,- ATS / Schüler 100,- ATS / Bier bzw. Limo kostet 10,- ATS

1987

  • Obmann Gerhard Wiehl, Vize Konstantin Safarik & Gottlieb Böhler, Kassier Wolfgang Weiss, Sportreferent Harald Kalteis, Jugendreferent Albert Reiter, Schriftführer Walter Morent
  • Bernd Kartnaller – Landesmeisterschaft RC4 (Segelflug) 2.Rang hinter Karl Wasner jun – Robert Waltl 1. Platz in der Jugendwertung (Landesjugendmeister),  Heinrich (Heini) Spöttl wird in der Klasse F3A Hydro Europameister (Modellwasserkunstflug) Vizeeuropameister
  • Es fand wiederum ein „Aktiv-Cup“ beim MCB statt, mit Urkunden an die Teilnehmer. Robert Waltl 1. Platz in der Jugendwertung
  • Clubmeisterschaft RC4 (Segelflug) beim MCB. Robert Waltl 1. Platz in der Jugendwertung
  • Es gab ein Elektro-Wurstfliegen in Fußach mit 16 Teilnehmern aus Deutschland, Schweiz und Österreich
  • MCB zählt 84 Mitglieder, davon 20 Jugendliche/Schüler

1988

  • Bernd Kartnaller – Landesmeisterschaft RC4 (Segelflug) hinter Karl Wasner jun. 2.Rang
  • Clubmeisterschaft RC4 (Segelflug) – Bernd Kartnaller 1. Rang, Robert Waltl 1. Platz in der Jugendwertung

1989

  • Obmann Konstantin Safarik
  • internationaler Bewerb in der Klasse F3A Hydro (Modellwasserkunstflug) mit Casino Austria als Sponsor mit Heini Spöttl
  • Heinrich (Heini) Spöttl wird in der Klasse F3A Hydro Europameister (Modellwasserkunstflug) zum 3. mal Vizeeuropameister
  • Bernd Kartnaller – Landesmeisterschaft RC4 (Segelflug) 3.Rang
  • Clubmeisterschaft RC4 Segelflug) Bernd Kartnaller 1. Rang

1990

  • Obmann Herbert König, Vizeobmann Gottlieb Böhler, Schriftführer ??, Kassier Peter Wutschka
  • Europa Cup in der Klasse F3A Hydro (Modellwasserkunstflug) mit Casino Austria als Sponsor mit Heini Spöttl. Gleichzeitig Modellbauausstellung im Festspielhaus.
  • Dieter Safarik – WM-F5B in Freistadt/Oberosterreich: Erstmals als Helfer im österreichischen Nationalteam, mit Team Weltmeister geworden.
  • Bernd Kartnaller – Landesmeisterschaft RC4 (Segelflug) – hinter Karl Wasner jun. 2.Rang
  • Einhornpokal der Stadt Bludenz RC4 (Segelflug) Bernd Kartnaller 3. Rang

1991

  • Obmann Herbert König
  • MCB zählt 68 aktive Mitglieder, davon 21 Jugendliche und Schüler
  • Modellausstellung anlässlich der ÖBB Veranstaltung “ Bahnshow“ im Okt. 1991 mit einer Modellbahnanlage „Rätische Bahn“.
  • Teilnahme am Showprogramm bei der Kübelregatta der Stadt Bregenz
  • Heinrich (Heini) Spöttl belegt in der Klasse F3A Hydro (Modellwasserkunstflug) den 5.Platz bei der Europameisterschaft in Varese (Italien).

1992

  • Obmann Herbert König
  • Europa Cup in der Klasse F3A Hydro (Modellwasserflug) mit Casino Austria als Sponsor mit Heini Spöttl. Gleichzeitig Modellbauausstellung im Festspielhaus.
  • Dieter Safarik – WM-F5B (Hochleistungselektroflug) in Arnheim/Holland 1992: Erste Teilnahme als Pilot an einer WM: Platz 12 in der Einzelwertung, Platz 2 in der Mannschaftswertung.

1994

  • Obmann Herbert König
  • Dieter Safarik – WM F5B (Hochleistungselektroflug) in Wangarata/Australien: Als Helfer mit im Team, werden Mannschaftsweltmeister.
  • Anschaffung eines mobiles WC für Fußacher Platz (Solche Geschäfte müssen eben auch sein!)

1995

  • Obmann Herbert König, Vizeobmann ??, Schriftführer ??, Kassier Harald Kalteis, Motorflugreferent Albert Reiter, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Segelflugreferent Klaus Küng, Hubschrauberreferent Kurt Gattnar
  • 01. Jänner Neujahrsfliegen in Fußach mit Glühwein von Andreas Beyrer und Kurt Gattnar
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz mit Harald Kalteis und Heinrich Spöttl
  • 13. Jänner Sektionsversammlung
  • 26. März Flugschau beim ASKÖ Bregenz – Ausstellung + Fliegen
  • 08. April HLG-Wettbewerb mit Klaus Küng als Gruppenbester
  • 12.-14. Mai EuropacupF3A Hydro (Wasserflug) Casino lässt uns leider als Sponsor im Stich! Wetterbedingungen waren denkbar schlecht 34 Teilnehmern aus 6 Nationen! Stadt Bregenz subventioniert 8.000 ATS
  • 14. Mai Brandstiftung an der Clubhütte in Wolfurt
  • 28. Mai Einhornpokalfliegen mit Harald Kalteis 7. Platz
  • Punkterichterlehrgang RC III und F3A mit Walter Hold, Konrad Grimm, Bernhard Schertler
  • Punkterichterlehrgang RC IV + RC SL mit Konstantin Safarik, Walter Hold, Konrad Grimm, Bernhard Schertler
  • 21. Juli Es wird Beschlossen eine Rückhochstartwinde Flühs G16 für das Folgejahr anzukaufen
  • 24./25. Juni Hubschraubertreffen in Aldingen mit Andreas Beyrer und Kurt Gattnar
  • 05./06. August Schlütercup in Wien mit Andreas Beyrer als 25. von 35 Teilnehmern
  • 13. August Schaufliegen in Sulzberg mit Albert Reiter und Heinrich Spöttl
  • 26. August 30-jähriges Jubiläum mit Fest bei schönstem Wetter. Leider waren nur 19 MCBler dabei!
  • 2./3. September 30. Landesmeisterschaften RC III und RC IV in Koblach
  • 10. September Schaufliegen am Jannersee mit Albert Reiter, Heinrich Spöttl, Andreas Beyrer, E. Grabher, Daniel Hrach
  • 17. September 4. Vorarlberg Helitreffen in Koblach mit Erwin, Thomas Vögl, Walter Loböck, Andreas Beyrer, Kurt Gattnar
  • 24. September Schaufliegen in Hohenems – Paragleiter landet direkt auf Albert Reiters „Goofy“ der komplett beschädigt wurde!
  • 25. September Schaufliegen in Schlins mit Wolfgang Weiss, Heinrich Spöttl, Emil Ender, Egon Hagspiel, Walter Hold
  • 08. Oktober 7 Zellen Wettbewerb in Koblach unter Leitung von Dieter Safarik mit 30 Teilnehmern aus Tirol, Deutschland, Schweiz, Vorarlberg
  • 14. Oktober Abschlussfliegen in Fußach bei Kälte und Sonnenschein mit Glühwein, Glühmost und Maroni
  • 21. Oktober Albert Reiter besucht Funktionärs und Sportzeugenlehrgang in Freistadt/OÖ
  • 04. November Das erste weibliche Mitglied heißt Julia Nardelli
  • 25. November Kurt Gattnar organisiert Busfahrt zur Modellbau-Süd in Stuttgart mit 25 Mitgliedern
  • Container an unserem Fußacher Platz wird angeschafft, der uns in Zukunft als Clubhütte dienen wird.
  • Dieter Safarik nimmt an insgesamt 10 Wettbewerben in Österreich, Deutschland und der Schweiz teil.
  • Heinrich Spöttl F3A – 14./15.01 Winterfliegen in Schongau F3A 3.Platz / 29./30.4 Peissenberg F3AI 6. Platz / 13.-14. Mai Europacup Bregenz F3A Hydro 6. Platz / 18. Juni Varese F3A Hydro 1. Platz / 01.-02. Juli Paris F3A Hydro 4. Platz / 07. Oktober Peissenberg F3A 5. Platz / 08. Oktober Peissenberg F3F 8. Platz
  • 26. Europacup F3A Hydro + Semiscale Hydro im städtischen Strandbad Bregenz 12. – 14. Mai veranstaltet vom MCB! Kuriosum: Modelle ohne wirkungsvolle Schalldämpfung werden nicht zugelassen (Grenzwert max. 94 dBA). Lärmpegel wird gemessen!
  • Dieter Safarik – EM-F5B (Hochleistungselektroflug) in Oberpullendorf/Burgenland: Als Helfer im Team, werden Mannschaftseuropameister.
  • Mitgliederstand per 24.11.  – 104 Mitglieder davon 7 Jugendliche + Schüler / 85 Aktive

1996

  • Obmann Harald Kalteis, Vizeobmann Dieter Safarik, Schriftführer Franz Kogler, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Walter Hold, Elektroflugreferent Konstantin Safarik, Segelflugreferent Albert Reiter, Hubschrauberreferent Kurt Gattnar
  • Definitive Absage Wolfurter Platz + Abbruchbescheid für die abgefackelte Clubhütte in Wolfurt
  • Jänner wurde unser Clublokal in Schendlingen saniert. Abfall entsorgt, alles geschruppt, neu gemalt, Akustikdecke und Zumtobelbeleuchtung montiert
  • Mitte Februar wurde Elektrowinde wurde angeschafft
  • 31. März Schaufliegen beim ASKÖ Bregenz mit Ausstellung
  • 20. Juli Sommerfet bei uns am Platz mit kühlem Bier, Krautspätzle und Berner Würstl
  • 02.-09. August Besuch von mehreren Clubmitgliedern der Airshow in Oshkosh/USA – die Reise wurde von Kuoni organisiert
  • Permanente Lautstärkenmessungen der Flugmodelle wird durchgeführt
  • Dieter Safarik – WM-F5B (Hochleistungselektroflug) in Benesov/Tschechien: Als Teammanager dabei, werden in der Teamwertung 3.
  • Heinrich Spöttl Wasserfliegen Varese 1. Platz / Peissenberg 2. Platz
  • Mitgliederstand per 28.11.  – 105 Mitglieder davon 7 Jugendliche + Schüler / 90 Aktive

1997

  • Obmann Harald Kalteis, Vizeobmann Dieter Safarik, Schriftführer Andreas Beyrer, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Gerd Mayer, Elektroflugreferent +Segelflugreferent  Konstantin Safarik, Hubschrauberreferent Thomas Vögl
  • 19. April der Stromanschluss an der Hütte/Container in Fußach kommt. Jetzt können die Getränke gekühlt werden! Einbauküche sponserte Hypo Götzis
  • Frequenztafel 35MHz Band und 40 MHz. Band für Fußacher Platz wird angeschafft
  • 1. Dreiländereck Helitreffen war am 11. Oktober bei uns am Fußacher Platz, initiiert von Thomas Vögl und der gesamten Helicrew
  • Schaufliegen in Hohenems, Schlins, Stadion Bregenz, Diedamskopf mit Ausstellung und Vorfliegen
  • Ausflug mit dem Schiff auf dem Bodensee nach Friedrichshafen ins Zeppelinmuseum
  • Mitgliederstand per 28.11. – 102 Mitglieder davon 6 Jugendliche / 2 Schüler / 84 Aktive

1998

  • Obmann Harald Kalteis, Vizeobmann Dieter Safarik, Schriftführer Andreas Beyrer, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Gerd Mayer, Elektroflugreferent Konstantin Safarik, Segelflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Thomas Vögl
  • April wurde unser Flugplatz in Fußach saniert. Der Container wurde nach Plänen von Ludwig Schwärzler um 90° gedreht und es entstand davor ein plattenbelegter Platz. Davor entstand ein Spielplatz mit Schaukel, Rutsche und Sandkasten und so wurde unser Platz wesentlich familienfreundlicher. Eine massive Grillstation wurde für das leibliche Wohl errichtet. Am Flugfeld selbst wurden 6 Stück neue Tische aufgestellt und Platten gelegt. Die Sitzbänke + Abgrenzung sind ebenfalls neu. Errichtet wurde alles unter tatkräftiger Mithilfe vieler Vereinsmitglieder. Obmann Harry Kalteis ist mit vollem Einsatz dabei!
  • MCB veranstaltet Modellausstellung am 14./15. März im Blumenegg-Saal in Bregenz mit Lockheed „Galaxy“ Transport Flugzeug 7,2m Rumpflänge / 7,85m Spannweite
  • Clubschleppmaschine „Powergeier“ mit ZG62 wird angeschafft
  • 04. Oktober 7-Zellen Wettbewerb in Koblach
  • 14. Oktober unser Gründungsmitglied Paul Meraner wird 80
  • 15. November Sportzeugenlehrgang im Sternen in Koblach mit Wolfgang Nussbaumer, Dieter Safarik, Thomas Vögl
  • Dieter Safarik – WM-F5B (Hochleistungselektroflug) in Berlin/Deutschland: Als Teammanager dabei, werden 3.
  • Eurotourwettbewerb Klasse F5B mit 24 Teilnehmern – Dieter Safarik 10. / Konstantin Safarik 16. / Wolfgang Weiss 19.
  • Jahreshauptversammlung findet am 4. Dezember im Gasthof Sternen in Hard statt
  • Mitgliederstand per 28.11.  – 96 Mitglieder davon 4 Jugendliche / 78 Aktive

1999

  • Obmann Harald Kalteis, Vizeobmann Dieter Safarik, Schriftführer Andreas Beyrer, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Elektroflugreferent Konstantin Safarik, Segelflugreferent Martin Buxbaum, Hubschrauberreferent Thomas Vögl
  • Pisteneinebnung Wolfurt mit Abtransport der Asphaltpiste – Wir lassen nur Erinnerungen zurück!
  • Dieter Safarik EM-Teilnahme F5B (Hochleistungselektroflug) in Karlsborg/Schweden, 10. in der Einzelwertung, 2. in der Mannschaft
  • 2. Dreiländereck Helitreffen in Fußach

2000

  • Obmann Harald Kalteis, Vizeobmann Dieter Safarik, Schriftführer Andreas Beyrer, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Elektroflugreferent Konstantin Safarik, Segelflugreferent Martin Buxbaum, Hubschrauberreferent Thomas Vögl
  • Ein neuer fahrbarer Rasenmäher wurde für den Platz in Fußach angeschafft.
  • Start der Homepage des MCB initiiert durch Jürgen + Bernd Kartnaller mit der Adresse www.8ung.at/mcb
  • Dieter Safarik WM-Teilnahme Elektroflug F5B (Hochleistungselektroflug) in San Diego,/Californien,/USA. 4. Platz in der Teamwertung, 10. in der Einzelwertung
  • Modellbauausstellung des MCB in der Mehrzweckhalle in Fußach. Motto: Modellbau – Sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt!
  • Besichtigung des Flughafens Zürich-Kloten mit Besuch bei der Flugzeugwartung und der Besuch im Fliegermuseum Dübendorf

2001

  • Obmann Harald Kalteis, Vizeobmann Dieter Safarik, Schriftführer Andreas Beyrer, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Elektroflugreferent Konstatin Safarik, Segelflugreferent Martin Buxbaum, Hubschrauberreferent Thomas Vögl
  • Anschaffung Schulungsflugzeug durch den MCB unter Aufsicht von Ludwig Schwärzler
  • Homepage neu mit neuer Adresse www.mcb-bregenz.at, mit neuem Forum, neuer Look und vor allem mit schnellerem Zugriff!
  • Dieter Safarik wird Staatsmeister im Elektroflug F5B (Hochleistungselektroflug) trotz stärkster Konkurrenz!
  • 1. Vorarlberger Helimeeting (17. März) bei uns in Fußach
  • 3. Dreiländereck Helitreffen in Fußach 16./17. Juni leider bei schlechtem Wetter
  • Tag der offen Tür (1. Juli) mit riesigem Erfolg und vielen Schulungsflügen der jugendlichen Besucher die fleißig mit den clubeigenen Maschinen geschult wurden
  • EuroContest Tour F3K (22. September) Abschlusswettbewerb in Fußach
  • 30. November Jahreshauptversammlung in Sternen in Hard mit Neuwahlen des Vorstandes für 2 Jahre: Obmann Bernd Kartnaller, Vize Erich Eiler , Kassier Klaus Küng, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Motorflugreferent Heinz Koller, Elektro-  und Segelflugreferent Dieter Safarik, Helireferent Christian Baumann
  • Besuche von Flugtagen und Helitreffen
  • Mitgliederstand per 31.12.2001: 106 davon 6 Jugendliche

2002

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann Erich Eiler/Heinz Koller, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Kassier Klaus Küng, Motorflugreferent Heinz Koller, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Segelflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Christian Baumann
  • Traditionelles Neujahrsfliegen mit Lachs von Heinz Koller / Glühwein, Würsten usw. wurden von Andreas Beyrer organisiert
  • Workshop Bregenzer Vereine (Heinz Koller, Sabine Miessgang, Bernd Kartnaller) Es wurden die Wünsche der Vereine an die Stadt Bregenz eruiert und wir konnten unser Wünsche an die Stadt direkt deponieren.
  • Erstellung von Vereinsunterlagen für Neumitglieder. Diese Unterlagen werden Neumitgliedern überreicht und informieren über den Verein, das Verhalten am Platz, gibt technische Informationen usw.
  • Schulungsunterlagen mit denen die Schulung definiert wird wurden zusammengestellt. Anhand dieser Unterlagen werden Schulungen bis zur A- und B-Prüfung durchgeführt. Überhaupt läuft die Schulung unter der Führung von Ludwig Schwärzler auf Hochtouren = 13 Flugschüler
  • Vereinskappen (schwarz mit MCB-Logo), MCB-Sticker (Aufkleber) in vielen Variationen werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Vereinsjacken gibt es gegen Ende Jahr mit MCB-Logo als Stickerei und eingesticktem Namen! Verein übernimmt Stickkosten + 10€ / Jugendliche zahlen die Hälfte!
  • Unsere Homepage und vor allem das MCB-Forum wird rege frequentiert.
  • Besuch von Funktionärs u. Sportzeugenlehrgang im Tirol – Alexander Baldauf, Erich Eiler, Heinz Koller, Jürgen Kartnaller, Bernd Kartnaller
  • 21. April ASKÖ „Tag der offenen Tür“ auf dem Flugplatz Hohenems (Ausstellung und Flugvorführungen) und 2 stündiger Flugshow in der Mittagspause
  • 08./09. Juni – 4. Internationales Dreiländereck Helitreffen auf unserem Platz mit vielen Toppiloten aus der Scale und 3D-Szene. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung sehr etabliert und ist im 3-Länderraum anerkannt! Organisiert vom bewährten Team Christian Baumann, Thomas Vögl, Bernd Kartnaller
  • 15. Juni – Tag der offenen Stadt Bregenz mit Präsentation des Vereins mit einer Ausstellung in den Seeanlagen bei sehr heißem Wetter
  • 22. Juni – 1. Dreiländereck Spanferkelparty sponsored by Heinz Koller und by MCB als Dankeschön für den Einsatz der Mitglieder
  • 20. Juli Ferienspaß der Schüler aus Hard! Wurde von Harry Kalteis organisiert und war ein toller Erfolg für die Jugend und natürlich auch für den Verein!
  • 25. August – Internationales Dreiländereck Großmodelltreffen (Hauptorganisator Heinz Koller) mit an die 4000 Besuchern bei uns am Platz in Fußach. Traum Wetter, Traum Stimmung, super Erfolg!! Die Medien halfen uns mit dem Titelblatt auf der Samstagszeitung in der VN und einem tollen Bericht die Veranstaltung zu einem Riesenerfolg werden zu lassen! Großes Lob an alle freiwilligen Helfer!
  • 14. September Teilnahme Helitreffen in Rietz/Tirol
  • 15. September Teilnahme am Flugtag in Hohenems viele MCBler waren dabei. In der Mittagspause wurde wie üblich vor viel Publikum mit den Modellen geflogen.
  • 22. September 35 Jahre Jubiläum Schaufliegen beim MBG-Bludenz leider schlechtes Wetter, aber die Stimmung passte! Wir kommen gerne wieder!
  • Mitte des Jahres legt der Vizeobman Erich Eiler sein Amt zurück, Heinz Koller übernimmt diese Aufgabe!
  • Jahreshauptversammlung findet im Sternen in Hard statt, Powerpointepräsentation lässt das Jahr Revue passieren, Konstantin Safarik übernimmt den Posten des Segelflugreferenten!
  • Ländle ACRO CUP wird aus der Taufe gehoben und der MCB stellt zu diesem Zweck eine eigene Homepage für alle Vereine zur Verfügung!
  • 7-Zellen Ländlecup geht an unseren Dieter Safarik
  • Dieter Safarik nimmt an der WM in Winterthur teil. 11. in der Einzelwertung und 4. im Team. Toll! Dieter weiter machen!!
  • Dieter Safarik – 12. Int. Pannonia-Cup, 18.-19. 02. 2002, Oberpullendorf /Austria – 3. Rang / 11. -12. 05 .02 Mailand/ITA 7.Rang / Reichenthal 29./30.06.2002 – CONTEST – F5B – 5.Rang / Burgkunstadt 22./23.06.2002 – CONTEST – F5B 10. Rang / 12.-13. 07. 02 Winthertur/CH 7. Rang / ergibt somit gesamt auf der CONTEST EUROTOUR F5B 2002 gesamt 5. RANG
  • Stefan Beyrer steigt heuer bei den 10-Zellen Wettbewerben ein!
  • In der dritten Saison nach der Reglementänderung „HLG wurde zu F3k“ haben die MCB-Mitglieder wieder mitgemischt. Bei der inoffiziellen Europameister in Kempten hat unser „HLG-Klaus Küng“ den 9. Platz erflogen. In Ulm hat Bernhard „Bone“ Schertler doch glatt dem Meister Zach gezeigt wo´s lang geht. Beide liegen bei der Contest Eurtour F3k im ersten Drittel.
  • Mitgliederstand Ende 2002: 119 davon 11 Jugendliche

2003

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann Heinz Koller, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Kassier Andreas Beyrer, Motorflugreferent Heinz Koller, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Christian Baumann, Segelflugreferent Konstantin Safarik
  • 01. Jänner Traditionelles Neujahrsfliegen mit Ballonstechen und Verpflegung
  • 21. April ASKÖ „Tag der offenen Tür“ auf dem Flugplatz Hohenems (Ausstellung und Flugvorführungen) und 2 stündiger Flugshow in der Mittagspause
  • 27. April Helitreffen in St. Johann im Pongau bei wechselhaftem Wetter
  • Pachtvertrag in Fußach wurde mit Jakob Schneider neu verhandelt und bis ins Jahr 2015 verlängert
  • 04. Mai Tag der offenen Tür beim MCB in Fußach mit Schulung am Vormittag und Schaufliegen am Nachmittag bei strahlendem Wetter
  • 14. Mai Ehrung von Landessektionsleiter Karl Wasner für seine 34jährige Tätigkeit
  • 29. Mai Vorfliegen bei Hängegleiterwettbewerb! DFC-Blumenegg (Drachenflieger-CLUB) aus Ludesch feiert 25. jähriges Jubiläum. Heinz Koller, Bernd Kartnaller, Klaus Küng fliegen vor!
  • Ein Schutzzaun wurde zwischen den Tischen und der Piste aufgestellt und sorgt mit 3m Höhe für entsprechende Sicherheit
  • 07./08. Juni – 5. Internationales Dreiländereck Helitreffen auf unserem Platz mit Toppiloten aus der Scale und 3D-Szene. Diesmal bei strahlendem Wetter und Hitze mit Swimmingpool und Filetspieß auf Porzellanteller als kulinarisches Highlight.
  • 15. Juni Start des 1. Ländle ACRO-CUP mit dem 1. Teilwettbewerb am Koblacher Platz veranstaltet von MFG-Feldkirch. 17 Piloten nahmen Teil! 6 MCB-Mitglieder nahmen teil. Ein voller Erfolg!
  • Unsere Mitglieder sind alle in der Einsteigerklasse geflogen.
  • Platzierungen : 1 Koller Heinz / 2 Kartnaller Jürgen / 3 Safarik Konstantin / 4 Hermann Stefan / 5 Seewald Günter / 6 Nussbaumer Wolfgang
  • 25. Juli Ferienspaß der Schüler aus Hard! Wurde von Ludwig Schwärzler und den Fluglehrern organisiert und war ein toller Erfolg für die Jugend und natürlich auch für den Verein!
  • 26. Juli – 1. Sommernachtsfest sponsered by MCB als Dankeschön für den Einsatz der Mitglieder, organisiert von den Clubfrauen!
  • 27. Juli 2003 wurde der 2. Ländle ACRO-CUP vom MCB-Bregenz in Fußach ausgetragen. 9 Teilnehmer stellte allein unser Verein! Einsteigerklasse: 1 Hermann Stefan / 2 Safarik Konstantin / 3 Seewald Günter / 4 Nussbaumer Wolfgang
  • Expertenklasse : 7 Koller Heinz / 8 Kartnaller Jürgen
  • 06./07. September Landesmeisterschaft RC-III und RC-IV mit 12 Teilnehmern bei RC-III davon 4 MCB-Mitglieder und 1 Teilnehmern bei RV-IV davon ein MCB-Mitglied.
  • Platzierungen RC-III : 7 Kartnaller Jürgen / 8 Koller Heinz / 10 Hermann Stefan / Baldauf Alexander hatte leider ein zu schweres Modell
  • Platzierung RC-IV : 8 Safarik Konstantin
  • Beschaffung von 2 Stk. Lagercontainern (neuwertig) die als Ersatz für den abgerissen Stadel dienen werden beschafft. Verpächter J. Schneider stellt ein Flugdach zwischen den Containern in Aussicht. Es werden Regale in den Containern montiert.
  • 06./07. September 1. offene Deutsche Meisterschaft F3C Freestyle Helikopter mit 23 Teilnehmern aus ganz Europa. Bernd Kartnaller trotz Absturz im letzten Kürdurchgang 12.
  • 13. September FAI/F3K HLG Schleudersegler Wettbewerb bei uns am Platz in Fußach. 29 Teilnehmer Klaus Küng wird guter 9. und Bernhard (Bone) Schertler wird unglücklicher 23. Wetter ging diesmal ok!
  • 21. September veranstaltete die Modellbaugruppe Bludenz ein Freundschaftsfliegen mit über 70 Piloten. Unsere MCB-Kid’s sind dort voll im Einsatz und bewähren sich vor Publikum.
  • 05. Oktober Schlusswettbewerb 7-Zellen Ländlecup beim MCB bei strömendem Regen ist kein Wettbewerb möglich. Dieter Safarik wird gesamt 3.
  • 21. November Jahreshauptversammlung im Sternen in Hard mit Powerpointepräsentation und  Neuwahlen des Vorstandes für 2 Jahre: Obmann Bernd Kartnaller, Vize + Motorflugreferent Heinz Koller, Kassier Andreas Beyrer, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Helireferent Christian Baumann, Segelflug kein Referent
  • Dieter Safarik – war wieder mehr als fleißig F5B! Mailand: 9. Platz – Oberpullendorf, Burgenland: 8. Platz – Reichenthal, Oberosterreich: 7. Platz – Pfaffikon, Schweiz: 7. Platz – Staatsmeisterschaft in Liezen, Steiermark: 2. Platz – Bad Bruckenau, Deutschland, Eurotour-Finale: 11. Platz – Quali für die WM 2004 in York/England mit Platz 2 erreicht
  • Unsere Homepage verzeichnet Mitte des Jahres 40.000 Besuche
  • Vereinshemden (Weiß + Dunkelblau Kurzarm) mit MCB-Logo als Stickerei und eingesticktem Namen! Verein übernimmt Stickkosten  + 5€ / Jugendliche zahlen die Hälfte! + Vereinstassen mit Aufdruck + pünktlich zur Wintersaison gibt es MCB Winterkappen mit MCB-Stick (13€ für Erwachsene 8€ Jugendliche)
  • Konstantin Safarik wird zum Landessektionsleiter für Modellflug gewählt!
  • Vereinscontainer wird nach Einbruch von Hermann Kartnaller vergittert und die Tür mittels massiven Riegels gesichert.
  • Geschult wurden heuer 2 Erwachsene u. 6 Jugendliche! Die durchschnittliche Schulungszeit betrug 3,7 Stunden bis zum Ablegen der A/B-Prüfung! Großes Lob kommt immer wieder von den Eltern der Auszubildenden.
  • Heini Spöttl – gewinnt bei widrigen Wetterbedingungen einen Wasserflugwettbewerb in Rostock
  • Am 16.10. wurde das 1. MCB-Indoorfliegen in der Hauptschule Hasenfeld in Lustenau durchgeführt. Die Halle ist jeden Donnerstagabend für den MCB reserviert. Sonntagvormittag wird ebenfalls geflogen!
  • Mitgliederstand Ende 2003: 130 davon 15 Jugendliche

2004

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann Heinz Koller, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Kassier Andreas Beyrer, Motorflugreferent Heinz Koller, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Christian Baumann, Segelflugreferent kein
  • 01. Jänner Traditionelles Neujahrsfliegen mit Ballonstechen und Verpflegung, diesmal mit Presse und Bericht am 2. Jänner in der VN!
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus
  • 09. Jänner Jahreshauptversammlung Sektion Modellflug in Mäder, Heinz Koller wird zu Vizelandessektionsleiter gewählt
  • 10. April – Neue Tischplatten werden eingesetzt und mit Baukleber verklebt, der neue Gasgrill mit Standfüßen, Ölauffangwanne und Warmhaltepfanne ist nun auch am Platz!
  • 12. April Tag der offenen Tür“ beim ASKÖ – Bregenz am Flugplatz in Hohenems mit Ausstellung und Flugprogramm am Mittag
  • 24./25. April F3A Punkterichterlehrgang in Koblach mit einigen MCBlern
  • im April – Unsere Jugendbetreuung erfährt bundesweite Anerkennung, wir gewinnen mit unserem Jugendbetreuungsprogramm einen Bundesweit ausgeschrieben Jugendförderpreis des Aero-Clubs und gewinnen unter 17 Teilnehmen den ersten Preis für hervorragende Jugendbetreuung! Ein voller Erfolg und super Anerkennung für die geleistete Arbeit der Fluglehrer Ludwig Schwärzler, Jörg Farkas, Albert Reiter, Harry Kalteis, Bernhard Schertler. Wir bekommen einen 40er Trainer mit Motor als Preis zugesandt!!
  • 02. Mai „Tag der offen Tür!“ beim MCB. Hauptorganisator Alex Baldauf der alles im Vorfeld perfekt koordinierte. Das Wetter hatte es an diesem Tag gut mit uns gemeint. Über unserm Platz war immer blauer Himmel, aber rundum sah es ganz anders aus. Sehr gelungene Veranstaltung mit zahlreichen  Schupperflügen am Vormittag und Flugshow am Nachmittag.
  • 06. Mai. Schon wieder Einbruch am Flugplatz in Fußach! Tür trotz Riegel aufgebrochen und Schlösser an den Containern geknackt. Bargeld weg sonst nichts! Ärgerlich!!
  • 16. Mai 2. Helitrail in Altach mit MCB – Teilnehmern MCB (Markus Schneider, Klaus Schneider, Andreas Beyrer, Christian Baumann)
  • 4. Juni Ein neues mobiles WC wurde angeschafft und am Platz in Fußach aufgestellt, das alte WC wurde entsorgt!
  • 6. Juni RC E7 Landesmeisterschaft in Koblach – Konstantin Safarik 3. Platz, Dieter Safarik 5. Platz,  Bernhard Schertler 8. Platz, Wolfgang Weiss 9. Platz
  • 12./13 Juni 6. Dreiländereck Helitreffen beim MCB – mit vielen Teilnehmern aus der internationalen 3D und Scale Szene, Wetter war nicht gerade berauschend! 3D-Spitzenpiloten aus ganz Europa waren geschlossen bei uns am Platz anzutreffen!!!
  • 19. Juni 1. Teilwetbewerb Ländle Acrocup in Bregenz in Fußach – Experten: 2. Dieter Safarik / 5. Christian Dittmayer / 7. Heinz Koller / 8. Alexander Baldauf / 9. Jürgen Kartnaller – Einsteigerklasse: 1. Günter Seewald / 2. Konstantin Safarik / 3. Stefan Hermann / 5. Julian Grutsch / 6. Marvin Gassner / 7. Lukas Lindemann – Der Beste der MCB-Jugend bekommt ein Kunstflugmodell gesponsert von Armin Waltl!!
  • 03. Juli RC E7 Ländlepokal in Feldkirch – Bernhard Schertler 6. Platz, Konstantin Safarik 7. Platz
  • 17. Juli der 2. Teilwettbewerb Ländle ACRO-CUP in Bludenz/Schlins – Experten: 5. Dieter Safarik /
  • 04. Sept. Landesmeisterscharten RCIII in Koblach – 4. Dieter Safarik / 5. Heinz Koller / 7.Konstantin Safarik / 8. Gassner Marvin / 9. Alexander Baldauf / Jürgen Kartnaller hatte ein zu schweres Modell!
  • 05. Sept. Landesmeisterscharten  RCIV in Koblach – einziger Teilnehmer vom MCB Konstantin Safarik
  • Heini Spöttl – Ist beim Wasserflugwettbewerb in Rostock wieder vorne mit dabei!
  • 11. September Veranstaltung FAI/F3K HLG Schleudersegler Wettbewerb bei uns am Platz in Fußach organisiert von Klaus Küng mit 41 Teilnehmern
  • 11./12. September 2. offene Deutsche Meisterschaft F3C Freestyle in Weisenheim am Sand – Bernd Kartnaller Platz 8
  • 17.-19. Sep. German Acro Masters mit MCB – Teilnehmer Günter Seewald
  • 02./03. Oktober Österreichische Meisterschaft RC-E7 bei uns am Platz mit Teilnehmern aus ganz Österreich, Super Organisation, super Küche und Super Stimmung! – Safarik Konstantin 19. Platz, Wolfgang Weiss auch 19. Platz, Bernhard Schertler 23. Platz
  • 02./03. Oktober mit der OM E7 wurde auch der Ländlecupsieger ermittelt – Gesamtwertung: Safarik Konstantin 4. Platz, Bernhard Schertler 6. Platz, Wolfgang Weiss 7. Platz, Dieter Safarik11. Platz
  • 17. Oktober Beschluss der Mitgliederbegrenzung auf Obergrenze 120 Aktive, Mitglieder nur noch von Bezirk Bregenz + Lustenau, Jugendliche werden unbegrenzt aufgenommen, Verwandte von Clubmitgliedern werden gesondert berücksichtigt!
  • 06. November unsere Vereinshomepage verzeichnet über 63.000 Besuche
  • Dieter Safarik – Wettbewerbe F5B! Mailand: 8. Platz / Oberpullendorf, Burgenland: 6. Platz / Reichenthal, Oberosterreich: 7. Platz / Pfaffikon, Schweiz: 8. Platz / Burgkunstadt: 12. Platz / Meggenhofen: 5. Platz / York/England 14. Platz / Bad Bruckenau: 10. Platz / Teilnahme an der WM in York/England F5B 12. Platz Einzelwertung, 4. Platz mit Mannschaft – Super!
  • 03. Dezember die 39. Jahreshauptversammlung findet im Gasthof Sternen in Hard statt
  • Anschaffungen: Gasgriller mit Standfüßen, mobiles WC, Tischplatten für Starttische wurden montiert

2005

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Christian Baumann, Segelflugreferent kein
  • 1. Jänner Neujahrsfliegen wie üblich mit Verpflegung, Glühwein & Co und Ballonstechen
  • Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • 17. April „Tag der offenen Tür“ beim ASKÖ mit gleichzeitigen Einweihung des neuen Flugplatzgebäudes in Hohenems, diesmal mit allen Vorarlberger Modellfliegerclubs und super Zusammenarbeit aller Vereine. Ländle Cobra mit der Demonstration eines Helieinsatz.
  • 14./15. Mai F5B in Oberpullendorf, Burgenland, 19 Teilnehmer, Dieter auf Platz 6.
  • 22. Mai Ländle Acrocup erster Teilwettbewerb bei uns in Fussach – 9 Teilnehmer / 2. Dieter Safarik, 3. Günter Seewald, 5. Heinz Koller, 8. Alexander Baldauf, 9. Konstantin Safarik
  • 28. Mai Punktewerterlehrgang F3N Freestyle Heli in München – Organisiert von Albert Fruth mit Klaus Schneider / Bernd Kartnaller
  • 28./29. Mai F5B im Tessin, 19 Teilnehmer, Dieter auf Platz 13.
  • 29. Mai RC E7 Rheintalcup in Koblach / 6 Teilnehmer / 3. Bernhard Schertler, 5. Harald Kalteis, 6. Konstantin Safarik
  • 4./5. Juni 7. Dreiländereck Helitreffen bei vernünftigem Wetter und über 40 teilnehmenden Piloten. Hauptorganisatoren: Andi Beyrer, Klaus Schneider, Bernd Kartnaller und viele freiwillige Helfer
  • 12. Juni Einhornpokalfliegen und LM RC4 in Bludenz / 9 Teilnehmer / 7. Harald Kalteis, 8. Konstantin Safarik
  • 25./26. Juni F5B in Reichenthal, Oberösterreich, 28 Teilnehmer, Dieter auf Platz 9.
  • 2. Juli RC E7 in Feldkirch, 7 Teilnehmer / 3. Bernhard Schertler, 5. Dieter Safarik, 7. Konstantin Safarik
  • 9./10. Juli, F5B Staatsmeisterschaft in Meggenhofen, Oberösterreich, Dieter auf Platz 4. Letzter Bewerb in meiner 20 jährigen F5B-Fliegerei, nach 15 Jahren im Nationalteam hat Dieter keine Lust mehr!
  • 16. Juli 6. Ländle Acrocup in Schlins beim MBG-Bludenz / 9 Teilnehmer / 1. Dieter Safarik, 3. Heinz Koller, 6. Günter Seewald, 7. Jürgen Kartnaller, 8. Konstantin Safarik, 9. Marvin Gassner
  • 13. August 40 Jahre „Fäscht“ am Flugplatz in Fussach, Sektempfang und mit Partyservicebewirtung, Festzelt, Livemusik von und mit Helmut Esch und großem Feuerwerk. Über 100 Teilnehmern mit Familien und Gästen rund um unseren Verein, vom Gründungsmitglied zu unseren Jugendlichen waren viele mit dabei und es konnten alte Geschichten aufgewärmt und ausgetauscht werden!
  • 27./28. August Ausflug zur Superflugschau auf dem Flugplatz LSG Mücke mit Übernachtung / Organisation Heinz Koller – Viele Großmodell, Jetmodelle und Scalemodelle gab es zu bewundern!
  • 3./4. September ÖM RC III + LM RC III bei uns am Platz. Veranstaltung hatte für einige Signalwirkung in Richtung Motorkunstflug und löst einen spürbaren Boom in Richtung Kunstflugausrichtung aus!
  • Punkterichter: Bernhard Schertler
  • ÖM – RC 3: 8. Dieter Safarik / 10. Jürgen Kartnaller / 12. Günter Seewald / 13. Heinz Koller / 17. Wolfgang Nussbaumer / 18. Konstantin Safarik / 19. Marvin Gassner
  • LM – RC 3: 2. Dieter Safarik / 3. Jürgen Kartnaller / 5. Günter Seewald / 6. Heinz Koller / 8. Wolfgang Nussbaumer / 9. Konstantin Safarik / 10. Marvin Gassner
  • 3./4. September F3N Freestylecup Heli offene deutsche Meisterschaft in Bad Sobernheim mit Bernd Kartnaller als Teilnehmer mit 8. Rang bei 17 Teilnehmern und Klaus Schneider als Punktewerter.
  • 10. September F3K (HLG Tour) in Fußach beim MCB, 32. Teilnehmer mit vielen Franzosen. Das Wetter lies leider nur 2. Durchgänge zu.
  • September – Unser Verpächter Jakob Schneider errichtet das lang ersehnte Flugdach zwischen unseren beiden Lagercontainern.
  • 18. September Schaufliegen beim MBG-Bludenz – Wer ist vom MCB geflogen: Heinz Koller, Jörg Farkas, Marvin Gassner, Jürgen Kartnaller, Klaus Schneider, Bernd Kartnaller / Gelungene Veranstaltung mit Wetterglück und vielen Dank von MBG – Bludenz für unsere Teilnahme!
  • 9. Oktober RC E7 Landesmeisterschaft in Bregenz – Organisator Dieter Safarik / 17 gemeldete Teilnehmern davon 6 Tiroler / 4. Harald Kalteis, 5. Bernhard Schertler, 6. Dieter Safarik, 7. Wolfgang Weiss, 8. Konstantin Safarik, 9. Wolfgang Nussbaumer – Wetter war super! Wettbewerb kam gut an und wird weiter abgehalten.
  • 22: Oktober Jahresabschlussfliegen MSFC-Dornbirn / Rege Beteiligung vom MCB, mit fliegen und festen bis in den Morgen. Wetter war hervorragend, warm und sonnig!
  • 24. Oktober 2005 Sektionsversammlung Flugsport des ASVÖ mit Teilnehmern Bernd Kartnaller, Heinz Koller mit dem Hauptthema Sportförderung (Totogelder)
  • 26. Oktober 2005 MCB Abschlussfliegen Motorkunstflug – Organisator Heinz Koller / Bei uns am Platz mit Grillen und Fliegen ab Mittag, sponsored by Heinz! Wetter war super warm und schön! 13 Anmeldungen, aber dann ca. 40 Teilnehmer! Wiederholung wird für 2006 angestrebt!
  • Anfang Oktober Hallenflugsaison 2005/2006 ist am Mittwoch 20.30h – 22.00h gestartet mit 8 Piloten , davon 4 MCB – Wolfgang Nussbaumer übernahm Organisation
  • 21. November zählt unsere Vereinshomepage betreut durch Jürgen + Bernd Kartnaller 89 834 Besuche!
  • 2. Dezember – Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Gösser Bregenz, wieder mit Powerpointpräsentation des Vereinsgeschehens! Christian Baumann gibt das Amt des Hubschrauberreferenten aus beruflichen Gründen an Klaus Schneider ab. Harald Kalteis stellt sich für den Segelflugreferenten zur Verfügung.
  • Anschaffungen – 2 breite Biertischgarnituren, Regenrinne für unsere Zelte, Ersatz-Kühlschrank, Gefrierschrank groß)
  • Mitgliederstand Nov. 2005: 123 davon 16 Jugendliche

2006

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Harald Kalteis
  • 1. Jänner Neujahrsfliegen wie üblich mit Verpflegung, Glühwein, Punsch, Nussschnecken, Chili Concarne, heiße Maroni, Lagerfeuer und mit einen Schneebar. Ballonstechen obligatorisch!
  • 08. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • 13. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • Ende Jänner – Die neue Homepage System CMS ist Online gegangen! Erscheinungsbild ist komplett neu überarbeitet, neues System im Hintergrund und Beiträge sind strukturierter untergebracht. Informationen sind nun leichter zu finden. Homepage-Team: Jürgen Kartnaller, Klaus Schneider, Markus Reiter und Bernd Kartnaller haben das Ganze unter großen Anstrengungen verwirklicht!
  • 17. März – 57. Landesverbandstag – Es werden neue Statuten beschlossen – Bernd Kartnaller / Heinz Koller
  • 9. April Pistenpflege – durch einige fleißige Mitglieder wurde die Grasnabe wieder an den Pistenrand zurückgedrängt.
  • 17. April 80 Jahre ASKÖ-Sportfliegergruppe Bregenz „Tag des Flugsports – Koordinator Heinz Koller – ab 10.00h Ausstellung / Fliegen von 12.30h – 15.00h / An die 4000 Zuschauer die die Vorarlberger Modellflugvereine in der Mittagspause unterhielten
  • 07. Mai ACRO-Cup in Bludenz – 2. Dieter Safarik, 3. Günter Seewald, 4. Heinz Koller, 5. Wolfgang Nussbaumer, 7. Konstantin Safarik,
  • 13. Mai Hall in Tirol RC E7 – 4. Konstantin Safarik, 10. Dieter Safarik, 13. Harry Kalteis, 16. Bernhard Schertler
  • 21. Mai – RC E7 – MFC-Rheintal (Koblach) / 10. Dieter Safarik, 7. Konstantin Safarik, 10. Bernhard Schertler, 11. Harald Kalteis
  • Mai – Windmast wurde zum Sicherheitszaun versetzt, die Frequenztafel an einen Pfosten des Schutzzaunes montiert
  • Juni – Hallenflug – Die Halle in Lustenau steht nicht mehr zur Verfügung. Neue Halle wird gesucht. Heinz Koller kontaktiert Stadt Bregenz – Weidachhalle und Poytechnische Schule in Bregenz können nach Absprache mit Hr. Kölleman von Stadt Bregenz besichtigt werden – Poytechnische Schule wird für Sonntag Vormittag gebucht!
  • 10./11. Juni  8. Dreiländereck Helitreffen – MCB / Am Sonntag heuer mit Publikum und Werbung in den Medien, am Samstag freies Fliegen und Erfahrungsaustausch. Wetter war super allerdings etwas windig. Organisation: Bernd Kartnaller, Klaus Schneider, Andreas Beyrer, Alex Baldauf
  • 11. Juni – Einhornpokalfliegen in Bludenz – RC IV – 7 Teilnehmer leider keiner vom MCB dabei – Punktewerter MCB Bernhard Schertler
  • 08. Juli ACRO-Cup in Bregenz – Super Stimmung schönes Wetter und Teilnehmer aus ganz Österreich / 11 Teilnehmer – 5. Dieter Safarik / 7. Günter Seewald / 8. Heinz Koller / 10. Konstantin Safarik / 11. Marvin Gassner
  • 24. Juni RC E7 LM in Feldkirch / 10 Teilnehmer – 8. Bernhard Schertler, 10. Harald Kalteis
  • 02. / 03. Sept. 2006 – Landesmeisterschaften RC 3 / RC 4 – Ausrichter MSFC-Dornbirn in Dornbirn / RC3 – 9 Teilnehmer – 2. Dieter Safarik / 3. Günter Seewald / 4. Wolfgang Nussbaumer / 6. Konstantin Safarik / 7. Marvin Gassner / RC4 – 10 Teilnehmer – 7. Harald Kalteis
  • 01. – 03. Sept. Munich Heli Masters in München im olympischen Springreitstadion / Bernd Kartnaller als Showpilot
  • 07. September Pistensanierung Fußach – Die Piste hatte einige Risse und war an der Oberfläche rau geworden. Es wurde der neue Feinbelag aufgezogen (Auftrag ging an Fa. König 4.128,-€) – Bernd Kartnaller / Heinz Koller
  • 16. Sept. F3K – Eurotour beim MCB – Wetter war diesmal ok! Es konnte die Veranstaltung problemlos durchgeführt werden. / 33 Teilnehmer / Bernhard Schertler Rang 22 / Helfer: Klaus Küng, Jörg Farkas, Lukas und Daniel Simma, Bernhard Schertler mit Freundin
  • 17. Sept. Hohenems „Tag des Flugsports“ – Flugvorführungen in der Mittagspause vor allem von MCB-Piloten bestritten – Koordination der Vereine – Heinz Koller
  • 23. und 24. Sept. 2006 in Linz die ÖM RC-E7 – 33 Teilnehmer / 13 Dieter Safarik, 25 Konstantin Safarik, 31 Bernhard Schertler
  • 22. – 24. Sept. German Acro Masters – Teilnehmer Günter Seewald
  • 08. Okt RC E7 beim MCB – Hauptorganisation Dieter Safarik / 15 Teilnehmer – 10. Dieter Safarik / 11. Wolfgang Weiss / 12. Bernhard Schertler / 13. Konstantin Safarik
  • 21. Oktober  Pisteneinweihungsparty in Fußach – mit Fliegen am Nachmittag, warmen Getränken und Speisen (Gulaschsuppe, Weißwürste mit Brezn und süßem Senf usw.) + Feuerwerk der Firma CS-Pyrosys ab ca. 19.00h mit ca. 150 Zuschauern seitens der Feuerwerker. Eingeladen waren alle Mitglieder und sämtliche Vorarlberger Vereine. Traumhaft warmes Wetter und super Stimmung. Organisation: Bernd + Michi Kartnaller / Alex + Dani Baldauf / Andreas Beyrer / Heinz Koller / Klaus Schneider
  • 05. November – unsere Vereinshomepage zählt, betreut durch Jürgen + Bernd Kartnaller 164.856 Besuche!
  • 17. November Werksbesichtigung Alpla Fußach – Clubmitglied Erich Fuchs ermöglicht das Alpla-Werk während der Produktion zu besichtigen. Einige Clubmitglieder sind gerne dabei
  • 1. Dezember Jahreshauptversammlung im Gasthaus Gösser in Bregenz mit zahlreichen Ehrungen. Unser langjähriges und allen bekanntes Mitglied Heinrich Spöttl wird in Würdigung langjähriger Verdienste um den Verein die Ehrenmitgliedschaft des MCB verliehen.
  • 9. Dezember Hallenfliegen in der Harder Handballhalle und Pausenauftritt beim Europacupspiel der Harder Mannschaft – Die Halle steht uns durch Initiative von Wolfgang Nussbaumer jeden Samstag für 2h zur Verfügung!

2007

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Jürgen Kartnaller, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Harald Kalteis
  • 05. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • 06. Jänner Dreikönigsfliegen da das Wetter am Neujahrstag nicht mitspielte. Bei 8°C Außentemperatur mit Glühwein, Weißwurscht und Süßigkeiten
  • 07. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • 23. Februar – 58. Landesverbandstag – Wahl der Sektionsvorstände und Info zu den Geschehnissen in den Sektionen des Aeroclubs – Bernd Kartnaller
  • 05. Mai Hall in Tirol RC E7 – 15. Bernhard Schertler / 25 Teilnehmer
  • 12. Mai – MCB – Modellbau Flohmarkt bei uns am Fussacher Platz mit Info an alle Ländlevereine. Der Umsatz beim Grillen & Trinken war höher als beim Flohmarkt. Wiederholung mit mehr Werbung!!!
  • 20. Mai RC E7 LM in Koblach / 4. Konstantin Safarik, 10. Bernhard Schertler / 22 Teilnehmer
  • 28. Mai – Punkterichter Lehrgang RC IV in Hohenems (Konstantin Safarik, Bernhard Schertler) mit insgesamt 20 Teilnehmern
  • 01. Juni – Ladestation am Flugplatz – Eine 7-fach Ladestation wurde von Erich Fuchs an der Hütte montiert! Starker Gebrauch schon ab dem 1. Tag / Zusätzlicher Akku nötig und wird von Dieter Safarik besorgt. Eine weitere Ladestation folgt und wird somit um weitere 7 Stationen erweitert
  • 02. Juni – ASKÖ Eröffnung Hangar 7 in Hohenems – Ausstellung und Schaufliegen
  • 03. Juni – 40. Einhornpokalfliegen in Bludenz – RC IV – 7 Teilnehmer: 6. Konstantin Safarik / 7. Harald Kalteis – Punktewerter MCB Bernhard Schertler
  • 23. Juni „Tag der offenen Tür“ beim MCB / Mit der Initiative – Sinnvollen Freizeitgestaltung für Jugendliche. Ab 10.00h waren nach einen kurzen Einweisung mit vereinseigenen Flugzeuge gefahrlose Schnupperflüge, in den Schulungspausen spannende Flugvorführungen. Für Bewirtung und gemütliche Umgebung war gesorgt.
  • 06. Juli RC E7 in Feldkirch: 4. Konstantin Safarik, 10. Bernhard Schertler / 11 Teilnehmer
  • 08. Juli – 1. Teilwettbewerb Ländle ACRO CUP 2007 in Bludenz – 17 Teilnehmer – 5. Günter Seewald / 7. Dieter Safarik / 8. Wolfgang Nussbaumer / 11. Konstantin Safarik / 14. Heinz Koller
  • 26./28./29. Juli – Alberschwender Woche – Erich Eiler organisierte ein 3 Tagesprogramm in Alberschwende
    • 26. Juli Donnerstag Abend im Rahmen das Käseklatsch mit Ausstellung und Showeinlagen mit Shockflyer und Smoker bei Nacht
    • 28. Juli Samstag – Flugshow auf dem Fußballplatz in Alberschwende
    • 29. Juli Sonntag – Segelfliegen am Brüggelekopf
    • DVD für alle als Draufgabe
  • MCB-Schulung – Harald Kalteis als Hauptansprechpartner
  • Poloshirts – Grau mit neuem Stick auf de Rückseite – „Der“ Modellfliegerclub im Ländle! – werden angeschafft.
  • Sticker mit MCB-Logo und Internetadresse (Spritfest, UV-beständig) kostenloas für alle Clubmitglieder
  • Frequenzstecker aus Kunststoff – Kostengünstig mit Sticker beklebt
  • Platzpflege – Sandkasten wurde entsorgt / Wasserablauf war verstopft und wurde von Erich Fuchs mit viel Wasser freigespült
  • 25. August – 2. Teilwettbewerb Ländle ACRO CUP beim MCB – 8 Teilnehmer – 1. Safarik Dieter / 3. Nussbaumer Wolfgang / 4. Koller Heinz / 8. Safarik Konstantin
  • 01. Sept. 42. LM RC-III – Ausrichter MSFC-Rheintal – 8 Teilnehmer: 1. Dieter Safarik / 2. Günter Seewald / 3. Konstantin Safarik / 6. Wolfgang Nussbaumer / 7. Heinz Koller
  • 02. Sept. – 42. LM RC-IV – 10 Teilnehmer: 4. Konstantin Safarik – Punktewerter MCB Bernhard Schertler
  • Gesamtwertung Ländle ACRO CUP 2007 – Insgesamt 18 Teilnehmer: 1. Dieter Safarik / 3. Günter Seewald / 6. Wolfgang Nussbaumer / 7. Konstantin Safarik / 8. Heinz Koller
  • 15./16. September – Flugveranstaltung zum Jubiläum – 40 Jahre  MBG-Bludenz / Samstag und Sonntag volles Flugprogramm / MCB-Piloten konnten super Show bieten und waren an beiden Tagen zahlreich vertreten
  • 16. Sept. – F3K – Eurotour beim MCB – Schlussbewerb der CONTEST F3K Euro Tour 2007- Wetter super – 30 Teilnehmer aus: AUT, GER, SUI, CZE, ITA, NED / Hauptorganisator: Klaus Küng
  • 06. Oktober – Clubcontainersanierung in Fussach -Anheben und Ausnivellierung der Container / Dachsanierung mit Hauptorganisator Alexander Baldauf / Leimbinder Balken von Harri Kalteis organisiert wurden auf dem Dach befestigt und mit Trapezblechen abgedeckt- alles Dicht und super Vordach. Danke an alle Helfer vom Verein!
  • 07. Okt. RC E7 beim MCB 11. Wolfgang Weiss, 14. Bernhard Schertler, 19. Konstantin Safarik / 19 Teilnehmer
  • West-Österreich-Cup in RC-E7: Gesamtwertung: 7. Bernhard Schertler, 11. Konstantin Safarik, 29. Wolfgang Weiss / 41 Teilnehmer
  • Hallenfliegen in der Harder Handballhalle – Die Halle steht uns durch Initiative von Wolfgang Nussbaumer jeden Samstag für 2h zur Verfügung!
  • 08. Dezember – Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Gösser Bregenz, wieder mit Powerpointpräsentation des Vereinsgeschehens! Dieter Safarik gibt das Amt des Elektroflugreferenten aus privaten Gründen ab. Jürgen Kartnaller stellt sein Amt des Schriftführer aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Wahlergebnis wie folgt: Obmann: Bernd Kartnaller / Vizeobmann + Motorflugreferent: Heinz Koller / Schriftführer: Alexander Baldauf / Kassier: Andreas Beyrer / Elektroflugreferent: Wolfgang Nussbaumer / Hubschrauberreferent: Klaus Schneider / Segelflugreferent: Harald Kalteis
  • Mitgliederstand Dez. 2007: 117 davon 12 Jugendliche
  • 30. Dezember – unsere Vereinshomepage zählt  337.262 Besuche!

2008

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Dieter Safarik, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Harald Kalteis
  • 01. Jänner Neujahrsfliegen bei -2°C Außentemperatur mit Glühwein, Weißwurscht und Süßigkeiten
  • 04. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • Jänner – Anschaffung der Vereinsassistent Software für effektive Mitgliederverwaltung. Alexander Baldauf hat die Daten im System eingearbeitet und entsprechend gepflegt.
  • 14. März – 59. Landesverbandstag –Info zu den Geschehnissen in den Sektionen des Aeroclubs – Bernd Kartnaller
  • 05. April – Punktewerterkurs RC III /RC IV in Hohenems – Bernhard Schertler, Konstantin Safarik, Wolfgang Weiß
  • 26. April RC-E7 Hall im Tirol: 13. Bernhard Schertler,10. Dieter Safarik / 20 Teilnehmer
  • April – Die Hütte von Clemens und Kurt Gattnar neu gestrichen
  • 12. Mai – Tag des Flugsports – Pfingstmontag auf dem Flugplatz Hohenems mit Mittagsgestaltung sprich Flugbetrieb
  • 17. Mai – MCB-Flugshow musste leider wegen schlechter Wetterprognosen abgesagt werden. Leider sehr viel Arbeit um nichts!! Danke an alle die sich dafür eingesetzt haben.
  • 25. Mai RC-E7 in Koblach: 9. Bernhard Schertler, 16. Konstantin Safarik, 17 Dieter Safarik / 17 Teilnehmer
  • 01. Juni – Einhornpokalfliegen in Bludenz / Konstantin Safarik 9. / Bernhard Schertler Punkterichter
  • 07./08.. Juni Semiscaletreffen in Altach – Bernd Kartnaller, Michael Lukas, Andi Beyrer, Kurt Gattnar
  • 14. Juni – 1. Teilwettbewerb – Ländle Acro-Cup RC III in Koblach: (14 Teilnehmer) 5.  Safarik Dieter / 8.  Seewald Günther / 13. Nuss-baumer Wolfgang
  • 15. Juni – „Schaufliegen“ in Koblach – 30 Jahr Feier – In kleinem Rahmen und sehr empfehlenswerten abendlichen Bauernbuffet
  • 21. Juni RC-E7 in Feldkirch: 5. Bernhard Schertler, 9. Dieter Safarik /11 Teilnehmer
  • 06. Juli – 2. Teilwettbewerb  – Ländle Acro- Cup RC III in Schlins:(5 Teilnehmer) 1.  Safarik Dieter / 2. Nussbaumer Wolfgang / 4. Safarik Konstantin
  • 23. August 2008 – 43. Landesmeisterschaft  RC-III, Veranstalter MCB / Landesmeisterschaft ist gleichzeitig auch 3. Teilwettbewerb des Ländle Acro Cup 2008: 1 Safarik Dieter MCB-Bregenz / 2 Schweizer Ralph MSFC-Rheintal / 3 Seewald Günter MCB-Bregenz / 4 Safarik Konstantin MCB-Bregenz / 5 Nussbaumer Wolfgang MCB-Bregenz => Gesamtwertung Ländle ACRO CUP 2008: 1. Safarik Dieter MCB / 2. Nussbaumer Wolfgang MCB / 3. Seewald Günther MCB / 4. Safarik Konstantin MCB / 5. Reumiller Simon / 6. Bertschler Kurt / 7. Schweizer Ralph / 8. Bettin Martin
  • 30./31. August – ÖM + LM RCIV in Bludenz / Teilnehmer MCB Konstantin Safarik 23. Platz / 27 Teilnehmer, davon 12 aus Vorarlberg, 10 alleine aus Dornbirn!! Perfekt organisiert, tolles Wetter, super Stimmung.
  • 5.-7. September MHM in München / Bernd Kartnaller am Samstag Punktewerter der Musikkür / Michael Lukas, Andi Beyrer, Clements und Kurt Gattnar als Zuschauer
  • 13. Sept. – F3K Eurotour beim MCB – musste leider ebenfalls wegen Schlechtwetterprognose abgesagt werden L
  • 07. Okt. RC-E7 beim MCB: 8. Konstantin Safarik, 10. Dieter Safarik, Bernhard Schertler / 18 Teilnehmer
  • 11./12. Oktober Alpine Heli Smackdown in der Schweiz / Michael Lukas war als Zaungast dabei
  • 18. Okt. – MCB-Saisonsabfliegen 2008 mit Feuerwerkspräsentation beim MCB – mit Essen, Trinken und Fliegen!
  • 25. Okt. – Abfliegen beim MSFC-Dornbirn mit Speis und Trank
  • Gebrauchte Markise über dem Eingangsbereich der Hütte wurde montiert. – kostenlos!!! – organisiert von Andreas Beyrer
  • Wetterfester Tisch bei der Ladestation wurde von Harald Kalteis
  • 2. Ladestation mit zusätzlich 7 Anschlüssen wird von Erich Fuchs montiert
  • Hallenfliegen in der Harder Handballhalle – Die Halle steht uns durch Initiative von Wolfgang Nussbaumer jeden Samstag für 2h zur Verfügung!
  • 28. November – Jahreshauptversammlung im Gasthof Gösser Bregenz, wieder mit Powerpointpräsentation des Vereinsgeschehens! – Danksagungen / Prüfungen für besonderen Einsatz: Jugendarbeit / Schulungen: Harald Kalteis, Wolfi Nussbaumer, Bernhard Schertler (T-Shirt: „I Fluglehrer du nix!“) / Platzerhaltung: Ludwig Schwärzler (T-Shirt: „Do mäh I!“)
  • Mitgliederstand Dez. 2008: 106 davon 8 Jugendliche
  • 30. Dezember – unsere Vereinshomepage zählt  625.122 Besuche!

2009

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Harald Kalteis
  • 01. Jänner Neujahrsfliegen bei 1°C Außentemperatur mit Glühwein, Punsch Maroni und Gulaschsuppe und Süßigkeiten
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • 09. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • 29. Jänner – Unser Gründungs- und Ehrenmitglied Paul Meraner ist im Alter von 91 Jahren verstorben
  • 04./05. April – Kunstfluglehrgang in Koblach – Top organisiert von Ralph Schweizer / Gut besucht von unseren RC III Piloten
  • 13. April – Tag des Flugsports – Flugplatz Hohenems mit Mittagsgestaltung sprich Flugbetrieb
  • 14. März – 60. Landesverbandstag – besucht von Bernd Kartnaller und Heinz Koller / Neuwahlen des Präsidiums => Alles bleibt beim Alten / Konstantin Safarik ist wider um Landesverbandspräsident Sektion Modellflug / Heinz Koller bleibt Vize
  • 09. Mai – RC E7 Hall in Tirol: 16. Dieter Safarik, 17. Bernhard Schertler, 21 Konstantin Safarik / 26 Teilnehmer
  • 24. Mai – RC E7 in Koblach: 13. Bernhard Schertler, 14. Konstantin Safarik / 17 Teilnehmer
  • 27. Juni – MCB-Flugshow es hat geklappt – trotz schlechter Wetterprognosen nicht abgesagt / Samstag lief das Programm wie angekündigt durch / Sonntag wurde kurzerhand auch ein Programm auf die Beine gestellt / Besucher durch Wetterprogroasen etwas zurückhaltend
  • 1. Juli – Sommerstammtisch beim MCB mit Festzelt von der Flugshow -. Es konnten zahlreiche Modellsportbegeisterte bei uns am Platz begrüßt werden, die Veranstaltung fand guten Anklang mit offenem Bier und Grillen am Platz.
  • 04. Juli – RC E7 in Feldkirch: 10. Konstantin Safarik, 12. Bernhard Schertler, 13. Dieter Safarik / 18 Teilnehmer / gleichzeitig auch Landesmeisterschaft RC-E7: 3. Konstantin Safarik, 4. Bernhard Schertler, 5. Dieter Safarik, / 8 Teilnehmer
  • 05. Juli – 1. Teilwettbewerb Ländle Acro-Cup RC III in Bludenz: ( 10 Teilnehmer) 2. Safarik Dieter / 3. Nussbaumer Wolfgang / 5. Safarik Konstantin
  • 07. Juni – Einhornpokalfliegen in Bludenz / leider keine Aktiven vom MCB
  • 25. Juli – 2. Teilwettbewerb  – Ländle Acro-Cup RC III in Bregenz (13 Teilnehmer): 4. Safarik Dieter / 7. Nussbaumer Wolfgang / 11. Safarik Konstantin
  • 05. Sept. –  Landesmeisterschaft LM ist gleichzeitig auch 3. Teilwettbewerb des Ländle Acro Cup /  Landesmeisterschaft RC III in Koblach 2. Dieter Safarik / 3. Wolfgang Nussbaumer / 5. Konstantin Safarik / Acro-Cup 2009 Endrangliste EXPERTENKLASSE (RC-III) 2. Safarik Dieter / 3. Nussbaumer Wolfgang 4. Safarik Konstantin
  • 06. Sept. – LM RC IV in Koblach – 6 Teilnehmer / 4 Konstantin Safarik
  • 10./11.. Sept. Alpine Heli Smackdown – Heli 3D / Das 2. Alpine Heli Smackdown veranstaltet von dem aus der Italienischen Schweizer stammenden Align Pilot Lukas Riva fand wiederum auf der Helibase in Lodrino statt. Viele 3D Helicracks waren 2 Tage inkl. Übernachtung Vorort und bewunderten Cracks wie Alan Szabo Jr, Lukas Riva, Eric Weber, Crazy Tareq Alsaadi (mit 3 Crashes am Samstag), Pilotin Raquel Bellot
  • 20. Sept. –Flugsporttag – Flugplatz Hohenems mit Mittagsgestaltung und Hannes Arch Sieger des Red Bull Airrace als Highlight
  • 04. Okt. – RC E7 beim MCB: 12. Dieter Safarik,14. Bernhard Schertler, 17. Konstantin Safarik, 17 Teilnehmer
  • West-Österreich-Cup Gesamtwertung RC-E7 11. Dieter Safarik, 12. Bernhard Schertler, 14. Konstantin Safarik / 35 Teilnehmer davon 12 Jugendliche am Start
  • 07. Nov – Start der Saison 2009/2010  Hallenfliegen in der Harder Handballhalle – Die Halle steht uns durch Initiative von Wolfgang Nussbaumer jeden Samstag für 2h zur Verfügung!
  • 21. November – Jahreshauptversammlung im Gasthof Gösser Bregenz! – Danksagungen: Platzerhaltung und Mithilfe: Ludwig Schwärzler / Erich Fuchs / Vorstandswechsel: Heinz Koller / Harald Kalteis / Vorstand: Andreas Beyrer für den langjährigen Einsatz. / Antrag nach §9 der Vereinsstatuten erbrachte Änderung der Aufteilung der Fachreferenten = Die Fachreferenten sind nur aufgeteilt wie folgt: Motorflug / Segelflug / Hubschrauber => Elektroflug ist im Resort Motorflug untergebracht / Neuwahl ergab: Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann Heinz Koller, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Motorflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Erich Fuchs
  • Es findet jeweils vor dem Clubabend eine Vorstandssitzung statt
  • Beleuchtung und Stromversorgung für unseren 2. Lagercontainer wurde installiert
  • Bleiakku an der 2 Ladestation war defekt und wurde durch ein Netzgerät mit der benötigten Leistung ersetzt
  • Am Grillplatz wurde die „Grilltonne“ ersetzt
  • Kleinere Reparaturen rund um den Platz und der Hütte werden laufend durchgeführt
  • Frequenzstecker für 2,4GHz Anlagen wurde abgeschafft – Es muss mit 2,4 GHz nicht mehr gesteckt werden
  • Mitgliederstand Dez. 2009: 125 davon 10 Jugendliche
  • 31. Dezember – unsere Vereinshomepage zählt  886.488 Besuche!

2010

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Harald Kalteis
  • 01. Jänner Neujahrsfliegen bei 5°C Außentemperatur mit Glühwein, Punsch Maroni und Schüblingen und Süßigkeiten
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • 08. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • 05. April – Tag des Flugsports – Flugplatz Hohenems mit Mittagsgestaltung sprich Flugbetrieb bei sehr schlechtem Wetter
  • 10. April – MCB-Frühjahrsputz mit Flugplatz-Hock in Fussach
  • 10. / 11. April – Trainingslager in Koblach von Ralf Schweizer mit 4 MCB-Teilnehmern W. Nussbaumer, K. Safarik, D. Safarik, Hartinger
  • April – Investition am Flugplatz – Akku der 2. Ladestation wird durch ein Netzteil ersetzt und Dachrinne mit Ablauf an der Hütte montiert. Kaffeemaschine Nespresso ist am Platz, neuer Startakku für unseren Rasenmähre wurde gekauft 79€
  • 02. Mai – RC E7 Hall in Tirol: 24 Teilnehmer 8. Dieter Safarik, 18 Konstantin Safarik, 22. Bernhard Schertler
  • 15. Mai – RC E7 in Feldkirch: 19 Teilnehmer – 16. Bernhard Schertler 17. Konstantin Safarik
  • 20. Mai – RC E7 in Koblach: wegen Schlechtwetter abgesagt
  • 22. Mai – Jugendwettbewerb in Altach – Sandro Wölfl: einziger MCB-Teilnehmer
  • 30. Mai – Acrocup beim MCB – 6 Teilnehmer bei schlechtem Wetter , aber alles plangemäß durchgeführt / Ergebnisse: 1 Rang: Billy Libor, MSFC Rheintal / 2 Rang: Dieter Safarik, MCB / 3 Rang: Manfred Vogel, Tirol – 6. Rang. Wolfgang Nussbaumer, MCB
  • Mai – Anschaffung: Startwagen für Segelflugzeuge wurde von Albert Reiter organisiert und zusammengebaut und steht jetzt dem Verein zur Verfügung 75€
  • Info: Stromkosten der vergangen 2 Jahre beläuft sich pro Jahr auf ca. 180€
  • 5. Juni – Acro-Cup RC III in Telfs/Tirol – 6 Teilnehmer – 2.  Safarik Dieter  MCB Bregenz
  • 13. Juni – RC4 Einhornpokal – Teilnehmer B. Schertler als Punkterichter, Teilnehmer: 5. K. Safarik, 14. Erich Fuchs
  • 04. Juli – 2. Teilwettbewerb Ländle Acro-Cup RC III in Bludenz: ( 14 Teilnehmer) 6. Safarik Dieter / 11. Nussbaumer Wolfgang
  • 7. August – 9. Dreiländereck Helitreffen beim MCB – Das Motto lautete nach einer 4-jährigen Pause: We are back! Perfektes Wetterfenster und zahlreiche Helipiloten und am Ende des Tages mit Autorotationstraining für jedermann.
  • August – neuer Holzlagerplatz mit Überdachung der Sitzbank wurde von Armin Waltl montiert
  • 04. Sept. –  Landesmeisterschaft LM ist gleichzeitig auch 3. Teilwettbewerb des Ländle Acro Cup /  Landesmeisterschaft RC III in Koblach 8 Teilnehmer – 2. Dieter Safarik / / Acro-Cup 2010 Endrangliste EXPERTENKLASSE (RC-III) 2. Safarik Dieter / 7. Nussbaumer Wolfgang
  • 05. Sept. – LM RC IV in Koblach –8. Konstantin Safarik
  • 12. Sept. – Flugtag beim MBG-Bludenz mit über 10 Teilnehmern vom MCB
  • 2./3. Oktober –  Alpine Heli Smackdown in Lordino/Tessin mit  über 10 MCBler inkl. Übernachtung / Teilnehmer: Lukas Michael
  • 03. Okt. – RC E7 Westösterreich-Cup und LM beim MCB: – West-Cup 18 Teilnehmer – 3. Bernhard Schertler , 14. Dieter Safarik / LM = 9 Teilnehmer – 2. Bernhard Schertler MCB – Vize-Landesmeister, 6. Dieter Safarik
  • West-Österreich-Cup Gesamtwertung RC-E7 – 31 Teilnehmer – 13. Dieter Safarik, 16. Bernhard Schertler, 17. Konstantin Safarik
  • Oktober – neuer Feuerlöscher wurde angeschafft
  • Nov – Start der Saison 2009/2010  Hallenfliegen in der Harder Handballhalle – Die Halle steht uns durch Initiative von Wolfgang Nussbaumer jeden Samstag für 2h zur Verfügung!
  • 04. Dezember – Jahreshauptversammlung im Gasthof Gösser Bregenz
  • Sonstiges: Kunstflugtraining am Mittwoch wird nicht mehr so gut frequentiert / Helitrainig am Donnerstag wird weiterhin sehr zahlreich besucht
  • Mitgliederstand Dez. 2010: 123 davon 10 Jugendliche
  • 31. Dezember – unsere Vereinshomepage zählt  1.290.122 Besuche!

2011

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann + Motorflugreferent Heinz Koller, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Elektroflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Harald Kalteis
  • 01. Jänner Neujahrsfliegen bei 2°C Außentemperatur mit Glühwein, Punsch Maroni und Schüblingen und Süßigkeiten
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • 14. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine
  • 18. März – 62. Landesverbandstag Österr. Aero-Club LV Vorarlberg – Luftfahrertag in Hohenems Vorort Bernd Kartnaller als Teilnehmer bei der Wahlkommission und Wolfgang Nussbaumer / Konstantin Safarik wurde als Landessektionsleiter für weitere 2 Jahre gewählt, Heinz Koller (Stellvertreter)
  • 16. April – MCB-Frühjahrsputz mit Flugplatz-Hock in Fussach /
  • 16. April – Punkterichterlehrgang RC SF / RC SL in Wörgl mit Klaus Schneider und Bernhard Schertler
  • 25. April – Tag des Flugsports – Ostermontag Flugplatz Hohenems mit Mittagsgestaltung sprich Flugbetrieb bei sehr schlechtem Wetter
  • April – MCB-Bekleidung – Alex Baldauf hat  bei Fa. Bachmann Stickerei folgende Auswahl getroffen / Poloshirt kostet excl. Stick+ MwSt. 18€ / Softshell in der Farbe schwarz kostet excl.. Stick+ MwSt. 70€ / Kosten des Sticks wird vom Verein übernommen, somit haben die Mitglieder lediglich die Selbstkosten des Materials zu tragen
  • Mai – Anschaffungen: Schubkarre und 2 Stk. Aschenbecher Chromstahl
  • 07. – Mai RC E7 in Hall in Tirol: 24 Teilnehmer / 15. Konstantin Safarik / 17. Bernhard Schertler;
  • 29. Mai – RC-E7 – Rheintalcup + LM + WÖ CUP – ABSAGE wegen Schlechtwetter
  • 19. Juni – RC4 Einhornpokal
  • 25. Juni – Jugendwettbewerb in Altach – Leider kein aktiver Teilnehmer vom MCB
  • 10. Juli – 2. Teilwettbewerb Ländle Acro-Cup RC III in Bludenz:
  • Juli – Wegen zu großer Anfrage für Beitritte wird eine Warteliste für Neumitglieder erstellt
  • Juli – Anschaffungen: Es wird eine Ladestation auf 24 Volt umgebaut es stehen nun sowohl 12V als auch 24V Netzgeräte zum Laden am Platz zur Verfügung
  • August – Flugshow Sulzberg Fußballplatz – Fußballclub ist an uns herangetreten auf einem Turnier eine 1-stünde Flugshow abzuhalten. Verpflegung wurde ausreichend von Fußballclub gesponsert.
  • 20. August. – 10. Dreiländereck Helitreffen beim MCB – Tolle Wetter und super Piloten von Nah und Fern die sich problemlos untereinander abwechselten. Super Erfolg!!
  • August – Anschaffung Clubschleppmaschine – Bedarf war über die vergangen Jahre gestiegen! – Es hat sich die Gelegenheit ergeben eine fertig gebaute Schleppmaschine zu erstehen! Kosten 2000€ / Der Vorstand hat einstimmig beschlossen die Anschaffung zu tätigen. Wolfgang Nussbaumer hat die Maschine in Wienerneustadt abgeholt und zu uns transportiert. Bellanca Preis: € 2100,00 Biete Bellanca Citabria mit 3,3m Spw. inkl. aller Servos und Motor ZDZ 160 Motor wurde auf Müllerzündung umgebaut. Elektronischer Schalter für Zündung ist auch dabei. Ebenso ein 1x2sLipo für die Zündung. Bitte nähere => Bonus war ein kompletter Baukasten des gleichen Modells, sogar schon Rohbaufertig! – Wartung und Fliegen Wolfgang Nussbaumer, Andreas Schlimmbach, Aufbewahrung im hinteren Container, im Winter im Clubheim (Flügeltaschen usw.) /
  • 10. Sept. – Landesmeisterschaft LM RC III in Bregenz (MCB) ist gleichzeitig auch 3. Teilwettbewerb des Ländle Acro Cup /  Landesmeisterschaft Ergebnis: 1 Philipp Pirker MSFC-Dornbirn, 2 Andreas Zwickl MSFC-Rheintal, 3 Christian Schweiger MSFC-Rheintal / Endergebnis EXPERTENKLASSE (RC-III) 24 Teilnehmer – 1. Schabus Gerd, 2. Dietrich Kukas, 3. Vogl Manfred / Leider nur 4 aus Vorarlberg und keiner vom MCB
  • 05. Sept. – LM RC SF in Bregenz (MCB) – 10 Teilnehmer / 3 außer Konkurrenz / 2 Teilnehmer MCB Bregenz: Rang 4 Baldauf Alexander /außer Konkurrenz Schlimbach Andreas
  • Oktober –  Alpine Heli Smackdown in Lordino/Tessin mit  MCB-Helipiloten
  • 02 Oktober- Brigantium Pokal RC E7 beim MCB: 16 Teilnehmer / 5 MCB´ler !  2. Schlimbach Andreas / 6. Grutsch Julian / 13. Bernhard Schertler / 15. Lechleitner Franz / 16. Reichmuth Alexander
  • 02. Okt. – RC E7 Westösterreich-Cup und LM beim MCB: –  31 Teilnehmer / 11. Schertler Bernhard / 13. Safarik Konstantin / 15. Schlimbach Andreas / 16. Grutsch Julian / 29. Lechleitner Franz / 31. Reichmuth Alexander /
  • Landesmeisterschaft RC-E7: 9 Teilnehmer / 4. Bernhard Schertler / 7. Safarik Konstantin
  • 21. Oktober – 1ste MCB Schlachtpartie im Blaha Hof in Höchst – 52 Teilnehmer!! – Am Buffet kann man sich Blut- und Leberwürste, Kesselfleisch, sowie Braten holen. Dazu gibt es Semmelknödel, Sauerkraut, Kartoffeln und Apfelmus. Pau-schalpreis pro Person: 5,– Euro (Den Restbetrag vom Buffetpreis übernimmt der Verein!)
  • Nov – Start der Saison 2010/2011  Hallenfliegen in der Harder Handballhalle – Die Halle steht uns durch Initiative von Wolfgang Nussbaumer jeden Samstag für 2h zur Verfügung!
  • 10. Dezember – Jahreshauptversammlung im Gasthof Intermezzo in Hard! – Neuwahl ergab: Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann Kurt Gattnar, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Motorflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Erich Fuchs / Vorstandswechsel: Heinz Koller legt sein Amt des Vizeobmann nach 9 Jahren aus zeitlichen Gründen zurück / Beiräte des MCB: Heinz Koller (juristisch) + Armin Waltl (fachlich)
  • Sonstiges: Showflugtraining am Dienstag wird nun eingeführt da Kunstflugtrainig rückgängig war / Helitrainig am Don-nerstag wird weiterhin sehr zahlreich besucht
  • Mitgliederstand Dez. 2011: 131 davon 10 Jugendliche
  • 31. Dezember – unsere Vereinshomepage zählt  2.412.211 Besuche!

2012

  • Obmann Bernd Kartnaller, Vizeobmann Kurt Gattnar, Schriftführer Alexander Baldauf, Kassier Andreas Beyrer, Motorflugreferent Wolfgang Nussbaumer, Hubschrauberreferent Klaus Schneider, Segelflugreferent Erich Fuchs
  • 01. Jänner Neujahrsfliegen bei 10°C Außentemperatur mit Glühwein, Punsch Maroni und Schüblingen und Sü-ßigkeiten
  • 06. Jänner Neujahrsempfang der Stadt Bregenz im Festspielhaus – Bernd Kartnaller, Heinz Koller
  • 13. Jänner Sektionsversammlung des ÖAERO-Club Sektion Vorarlberg – Berichte der Obmänner der Vorarlberger Vereine / Klaus Schneider wird zum Hubschrauberreferent gewählt
  • 16. März – 63. Landesverbandstag Österr. Aero-Club LV Vorarlberg – Luftfahrertag in Hohenems
  • 09. April – Tag des Flugsports – Ostermontag Flugplatz Hohenems mit Mittagsgestaltung sprich Flugbetrieb
  • 14./15. April – Punkterichterlehrgang F3A / RC III mit Wolfgang Weiß und Bernhard Schertler
  • 21. April – MCB-Frühjahrsputz mit Flugplatz-Hock in Fussach
  • 21. April – Sportzeugen Lehrgang in Wörgl mit Albert Reiter und Bernhard Schertler
  • 28. April RC E7 in Hall in Tirol + WÖ CUP 12 Teilnehmer / keine MCB Starter
  • Mai – Anschaffungen: Drehzahlmesser für Modellhubschrauber
  • 12. Mai – Punkterichterlehrgang F3N – Teilnehmer: Klaus Schneider
  • 20. Mai – RC-E7 – Rheintalcup + WÖ CUP – 14 Teilnehmer / 7. Konstantin Safarik / 9. Julian Grutsch / 10. Andreas Schlimbach / 11 Alexander Reichmuth / 13. Bernhard Schertler
  • 16. Juni – RC E7 in Feldkirch+ WÖ CUP – 12 Teilnehmer / 11. Konstantin Safarik
  • 17. Juni – RC SF Einhornpokal in Schlins – gesamt 11 Teilnehmer / 9. Alexander Baldauf
  • 30. Juni – Antik/Oldie Helitreffen in Kitzingen – Teilnehmer: Klaus Schneider
  • 08. Juli – 2. Teilwettbewerb Ländle Acro-Cup RC III in Bludenz
  • 28. Juli – 1. MCB Funfly – mit viel Energie durchgeführt, leider war das Wetter sehr wechselhaft, aber es konnte geflogen werden. Vorsetzung folgt!
  • 11. August. – 11. Dreiländereck Helitreffen beim MCB – prächtiges Wetter und super Piloten von Nah und Fern die sich problemlos untereinander abwechselten. Super Erfolg!!
  • 18. August – Jugendwettbewerb in Altach – 3. Felix Schwärzler MCB
  • August – Anschaffung Mähtraktor – Der Mähtraktor hat nach 12 Jahren intensiver Nutzung trotz perfekter Wartung durch unseren Ludwig Schwärzler doch soweit gelitten, dass er ersetz werden musste. Ein „Neuer“ wurde um 3.000€ angeschafft und 500€ durch den „Alten“ erlöst Gesamtkosen 2.500€. Somit ist wieder gewährleistet, dass nun wieder perfekt gemäht werden kann und zwar etwas schneller und mit etwas mehr Mähbreite.
  • 25. / 26. August Semi-Scale Helitreffen in Altach – Teilnehmer vom MCB waren Vorort und nahmen teil
  • 1./2. Sept. – Schaufliegen 45. Jahre MBG Bludenz – Teilnehmer und Besucher vom MCB
  • 09. Sept. – Landesmeisterschaft LM RC SF in Dornbirn – gesamt 9 Teilnehmer / 9. Konstantin Safarik
  • Oktober –  Alpine Heli Smackdown in Lordino/Tessin mit  MCB-Helipiloten
  • 02. Okt. – Brigantium Pokal RC E7 Westösterreich-Cup beim MCB: –  Absage wegen SCHLECHTWETTER
  • Landesmeisterschaft RC-E7 3 Teilnehmer / 3. Safarik Konstantin
  • Staatsmeisterschaft RC-E7 21 Teilnehmer / 9. Bernhard Schertler
  • 02. November – 1ste MCB Schlachtpartie im Blaha Hof in Höchst – 50 Teilnehmer nur Schnellbucher kamen noch zum Zug! – Am Buffet kann man sich Blut- und Leberwürste, Kesselfleisch, sowie Braten holen. Dazu gibt es Semmelknödel, Sauerkraut, Kartoffeln und Apfelmus. Pauschalpreis pro Person: 5,– Euro (Den Restbetrag vom Buffetpreis übernimmt der Verein!)
  • Nov – Start der Saison 2011/2012  Hallenfliegen in der Harder Handballhalle
  • 01. Dezember – Jahreshauptversammlung im Gasthof Intermezzo in Hard! – Es wurde für das Jahr 2014 einstimmig beschlossen den Jahresbeitrag um 10€ auf 110€ pro Jahr zu erhöhen, bei Jugendliche wurde keine Anpassung vorgenommen. Grund für die Erhöhung ist die höheren Abgaben die an den Aeroclub zu leisten sind (Versicherung, Vereinsgebühr)
  • Sonstiges: Showflugtraining am Dienstag wird nun eingeführt da Kunstflugtrainig rückgängig war / Helitrainig am Donnerstag wird weiterhin sehr zahlreich besucht
  • Mitgliederstand Dez. 2011: 131 davon 8 Jugendliche
  • 31. Dezember – unsere Vereinshomepage zählt  3.514.102 Besuche!

 

2013

2014