Allgemein > Allgemein

ACHTUNG dringende Info - Coronavirus

(1/3) > >>

Bernd Kartnaller:
Liebe Vereinsmitglieder!

Die aktuelle Lage bzgl. des Coronavirus zwingt auch uns entsprechend Maßnahmen der Regierung umzusetzen.

Laut eine direktive der Regierung sind sämtlich Sportstätten ab Montag 16. März bis auf weiteres zu schließen.
Der Vorstand weißt ausdrücklich darauf bin, dass somit unser Modellflugplatz bis auf weiteres als geschlossen gilt.
Weiters weisen wir darauf hin, dass Zuwiderhandlungen gegenüber der Schließung des Modellflugplatzes ausschließlich auf eigene Verantwortung erfolgt und sich somit unserer Verantwortung entzieht.

Bis auf weiteres werden auch unsere Clubabende ausgesetzt, über eine Wiederaufnahme werden wir zur gegebener Zeit informieren.

Wir danken euch für euer Verständnis und hoffen auf eine baldige Beruhigung der aktuellen Situation.

Wir wünschen euch bis dahin viel Gesundheit und passt gut auf euch auf.

Im Namen des Vorstandes der Obmann des Modellbauclub Brigantium
Bernd Kartnaller
www.mcb-bregenz.at

Aktuelle Infos im MCB-Forum und auf Facebook
http://www.mcb-bregenz.at/forum/
https://www.facebook.com/MCB-Modellbauclub-Brigantium-1471576986490204/

Bernd Kartnaller:
SCHLIESSUNG VON SPORTSTÄTTE
wer in den letzten Tagen die Berichterstattung zu Corona aufmerksam verfolgt hat,
wird von den Maßnahmen der Bundesregierung
-  „Schließung von Spiel- und Sportstätten“ und „Versammlungsverbot –
( siehe https://orf.at/stories/3157914/) kaum überrascht sein.

Aus diesem Grund sind Modellflugplätze ab sofort bis auf weiteres zu schließen!

Im Besonderen weisen wir darauf hin, dass es jetzt nicht um den Einzelnen geht, sondern um die Sicherheit des Kollektivs.
Aber jeder kann dazu beitragen. Wir verweisen auf die Appelle unsere Bundespräsidenten  Van der Bellen
„...Gemeinsam durch die Krise …“ und  „…Reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte auf das Notwendigste.
Nur so können wir die Verbreitung der Viren verlangsamen…“

https://www.prop.at/b808/schliessung-von-sportstaetten.html

Bernd Kartnaller:
Neueste Info vom Österreichischen Aeroclub:

Geschätzte Vereinsfunktionäre, Landesfachreferenten und Modellflugkollegen!

Der Fachverband der Flugsporttreibenden Österreichs ÖAeC hat beschlossen, dass in Zusammenhang mit der aktuellen Situation alle geplanten

Veranstaltungen und Wettbewerbe bis einschließlich 15.05.2020 abzusagen sind.

Bezug: https://www.prop.at/b809/absage-aller-wettbewerbe-und-veranstaltungen.html

Bitte informiert eure Kollegen und gebt diese im erforderlichen Umfang weiter.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch in Erinnerung bringen, dass seit heuer auf dem Bewerbs- und dem Veranstaltungskalender die Möglichkeit besteht,

Termine abzusagen, diese werden dann im Kalender rot gekennzeichnet.

Die Vorgangsweise dazu ist im Reiter „Hilfe“ genau erklärt.

Für etwaige Fragen stehe ich euch natürlich wie immer jederzeit zur Verfügung.

Bei Änderungen in der derzeitigen Lage werde ich euch wieder aktuell informieren.

Liebe Grüße an alle


Mit freundlichen Grüßen

Martin & Hugo

Bernd Kartnaller:
Geschätzte Mitglieder des LV-Präsidiums und Obleute der Vereine.
 
 
Nach Rücksprache mit der Vlbg. Landesregierung und mit uns vergleichbaren Flugplätzen in Österreich, werden wir den Flugplatz Hohenems ab sofort, vorerst bis einschliesslich 27. März 2020 für den Flugbetrieb schliessen. Ausnahmen von dieser Regelung sind nur im begründbaren Ausnahmefall (öffentliches Interesse etc.) möglich. Kontaktaufnahme in derartigen Fällen bitte unter der Tel.Nr. 0043 664 212 57 01. Aus Rücksichtnahme um die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes bitten wir um Verständnis für aussergewöhnlichen diesen Schritt.
 
 
Die Betriebsleitung

Bernd Kartnaller:
An alle Modellflugvereine,
an alle Modellflugfreunde,
an alle Funktionäre des österreichischen Aero-Club – Sektion Modellflugsport

Betrifft: Maßnahmen gegen die Verbreitung des CORONA-VIRUS

In Folge der am 15.3.2020 im Parlament beschlossenen weiteren Maßnahmen zur
Bekämpfung des Corona-Virus (COVID-19) dürfen seit Montag, 16.03.2020 und bis
auf Weiteres ausnahmslos keine Sportstätten benützt werden - auch nicht für einen
Trainingsbetrieb und auch nicht für einzelne Personen. Das betrifft
selbstverständlich auch alle Modellflugplätze in Österreich.
Daher ergeht an alle Vereine die nochmalige dringende Aufforderung, ihre
Modellflugplätze und auch alle anderen Start- und Landestellen (Hangflug,
Wasserflug, usw.) nicht zu benützen!
Sämtliche Modellflug-Wettbewerbe und auch alle sonstigen gemeldeten
Veranstaltungen sind gemäß der o.a. Maßnahmen abzusagen und auf einen späteren
Zeitpunkt zu verschieben. Über den Zeitraum der Sperre entscheidet die zuständige
Behörde. Diese wird auch zu gegebener Zeit darüber informieren.
Die Veranstalter von internationalen Bewerben, Staatsmeisterschaften und
österreichischen Meisterschaften wenden sich bitte wegen der weiteren
Formalitäten an das Sekretariat der Bundessektion Modellflugsport. Das Sekretariat
ist in Form einer Homeoffice-Lösung gut erreichbar.
Bitte informieren Sie sich auch auf unserer Webseite www.prop.at über die
laufenden Entwicklungen in diesem Bereich.
Information für die Bundesfachreferenten und die Teammanager: Bitte wenden
Sie sich ebenfalls an das Sekretariat oder an einen der beiden ONFs zur Klärung der
weiteren Schritte.

Ich ersuche um die strikte Einhaltung dieser Maßnahmen und freue mich schon jetzt
auf ein baldiges Wiedersehen.

Mit den besten Fliegergrüßen, gesund bleiben und herzliche Grüße
Christian Faymann

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln