9. Dreiländereck Helitreffen – 2010

Das Motto lautete nach einer 4-jährigen Pause: We are back! 

Wie haben uns gefreut mitteilen zu dürfen, dass der Modellbauclub Brigantium MCB im Jahre 2010 zum 9. Male das Dreiländereck Helitreffen veranstalten wird. Unter der Leitung von unserem Fachreferenten Klaus Schneider und mit Unterstützung von zahlreichen MCB-Mitgliedern war uns der Wettergott gut gesinnt und spendierte den Veranstaltern und Teilnehmern einen super-schönen Flugtag bei angenehmen Temperaturen.

Fachsimpeln und Infoaustausch kam natürlich nicht zu kurz. Reger Austausch über neueste Technik und neu zu erlernende Flugfiguren fand unter den Piloten statt. Die Autorotationslerneinheit von Harald Schappacher war für die Piloten eine große Hilfe, er demonstrierte mit seinem „Panzer-Hans“ wie man durch unterschiedlichste Manöver Rückenautorotationen beherrschen kann.  Autorot aus dem Rückenflug heraus, wird man jetzt wohl vermehrt an unserem Platz sehen ;-).

Der Dank gilt allen Teilnehmern und dem Organisationsteam!!

Wir freuen uns euch beim nächstem Mal wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bis dann das MCB-Heliteam

so war es bei den vergangen Dreiländereck Helitreffenbitte hier klicken 

Mehr Informationen im MCB-Forumbitte hier klicken

Bericht: Bernd Kartnaller

Bilder: Bernd Kartnaller, Anita Korpics von www.bregenz.com

siehe Bilder auch unter Bregenz.com

Videos Cool :  jede Menge Videos zum 9. Dreiländereck Helitreffen (Danke an  Achim aus Düsseldorf) gibt es HIER KLICKEN


Organisation 

 

Klaus Schneider mit Saskia

 

Andi und Bone

 

An der Kasse Sandro Wölfl

 Wasserversorgung natürlich wiederum von Erich Fuchs, die Rasenpflege von unserem Ludwig Schwärzler, Hanspeter Ruesch als Mädchen für alles und zusätzlich noch viele helfende MCB-Hände !


einige Impressionen: 

 

Fun am Morgen mit Harald Schappacher und Albert Fruth

   

Harald’s „Panzer-Hans“ der T-Rex 700er Umbau auf 12S von Peter Türk mit 4,4kg Abfluggewicht

   
 

Albert Fruth mit T-Rex „Retrobar“

 

Rotorkopf mit geänderter Mischung

   

High Voltage Servos von JR-Graupnerhängen direkte am 2S Lipo

 

Albert Fruth, Harald Schappacher, Michael Greisinger

 
 

Roland „Rotorrolli“

 

Christian Samuelis

   
   

Albert mit „The Doc“ Michael Lukas

 
 

Gummibärchenbomber 🙂

   
 
   
   
   
   
 

Wolfgang Schallert  mit seiner LAMA im Wucher Design

 
 
   
   

Thomas Vögl

 

Das Modell von Thomas

   
   
 

Ab zur Autorot- Schulung

   
   
 

Bernd Kartnaller

 
 
 
   
 
 

The Doc

verdehtes Heck nach der Landung

 

Bladestop mit längerem Fußweg von Christian

 

Albert mit seinem „Mähbalken“

Mähen mal anders und zwar aus dem Piroloop heraus! Made by Albert!