ASKÖ-Tag des Flugsports – 2010

ASKÖ-Tag des Flugsports

Ostermontag 5. April 2010

Bericht: Bernd Kartnaller 05.04.2010

Fotos: Bernd Kartnaller

tiefe Wolken und deutlich sichtbare Schneefallgrenze!

 Was war mit dem Wetter los? „Wayne interessiert’s“ würden die heutigen Jugendlichen und in diesem Fall auch die Modellflieger des MCB mit dessen Unterstützer aus den anderen Vereinen sagen.
Nur 4°C am Morgen luden nicht gerade zum Fliegen ein, aber was soll’s zugesagt ist zugesagt und es scharten sich rundum den Koordinator und Platzsprecher Heinz Koller an die 20 Modellflugpiloten die trotz schlechter Wetterprognosen alles zu geben bereit waren.
12.30h bis 16.00h Programm bieten war angesagt. Zu Anfang regnete es doch ziemlich stark, aber es wurde trotzdem geflogen. Aufgeweichte Modelle und nasse Fernsteuerungen waren das Ergebnis, aber es war nur mit einer kurzen Unterbrechung immer jemand in der Luft zu sehen. Ab 14.00h dann auch ohne Regen und ohne Unterbrechung.
Danke an alle die fleißig geholfen haben und natürlich trotz Wetterkapriolen geflogen sind. Unser Hobby wurde wieder mal gekonnt präsentiert . Laughing
Das geplante Programm zum Flugtag
 

09.00h die Ausstellung im Hangar 7

 
 

Lockheed P38 Lightning von Heinz  Koller und im Vordergrund das Modell von Andreas Schlimbach beide vom MCB

Viele schöne Details

 

Organisator der Modellflugpiloten  Heinz Koller, vor dem Spass steht immer die Arbeit

kurzes Pilotenbriefing

 
 

Auf dem Flugfeld regnete es am Anfang schon recht stark. Der große Bruder spendet die Überdachung.

Armin Waltl und  Andreas Schlimbach warten auf das Ende des Regens

   

Jets von Peter Bösch und Peter Abrecht waren auch in der Luft

 
   
 
   

Die Dornbirner wieder mit großem Geschütz – Spannweite über 8m

 

Unser Remo Egger MCB

Doc verliert im Flug ein Paddel vom Protos – Wayne interessiert’s?

 

Stabistange hat sich verabschiedet

 

T-Rex 700 LE – Nitro Pro von Bernd Kartnaller 

   
   der Segelflugsimulator konnte ausprobiert werden
 

Wo gibt es das sonst, Zeppelin NT im Anflug auf Hohenems!