16. Dreiländereck Helitreffen 2019 – Ankündigung

Wie freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass der Modellbauclub Brigantium MCB im Jahr 2019 zum 16. Mal das Dreiländereck Helitreffen veranstalten wird.

Das Treffen wird am Samstag den 25. Mai 2018 auf unserem Modellfluggelände des MCB abgehalten.
Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Scale oder 3D, freies Fliegen und Spaß ist wiederum das Motto für alle. Fachsimpeln und Infoaustausch ist natürlich das Gebot der Stunde.

Info:

  • 12V / 24V Stromanschlüsse zum Nachladen der Akkus sind vorhanden. Mit etwas gegenseitigem Verständnis sollten die Lademöglichkeiten von allen ausreichend genutzt werden können.
  • Fliegen ab 10.00h bis open end
  • Es gibt natürlich Verpflegung direkt bei uns am Platz!
  • Versicherungsnachweis muss erbracht werden
  • Flugraum ist jederzeit einzuhalten – bitte hier klicken um das Fluggelände zu sehen

WICHTIG: Da es keinen Ausweichtermin gibt, bitte sich immer in diesem Forum auf dem Laufenden halten!

Plakat als PDF Download – HIER KLICKEN

Link zum Kalender im PROP: HIER KLICKEN

Wir freuen uns euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Bis dann, euer MCB-Heliteam.

15. Dreiländereck Helitreffen 2018

Der Modellbauclub Brigantium MCB hat im Jahr 2018 zum 15. Mal das Dreiländereck Helitreffen veranstaltet. Das Traditionsevent von unserem Verein erfreute sich abermals großer Beliebtheit und dank Sozial-Media mit verstärktem Zulauf von Piloten im In- und Ausland, eben ganz im 3. Ländereck Gedanken!

Das Treffen ging am Samstag den 26. Mai 2018 auf unserem Modellfluggelände des MCB über die Bühne. Für Anfänger oder Fortgeschrittener, Scale oder 3D, freies Fliegen und Spaß war wiederum das Motto für alle. Fachsimpeln und Infoaustausch bei herrlichem Wetter und besten Flugbedingungen war natürlich das Gebot der Stunde.

Das MCB-Team rund um Hauptorganisator und Helireferent Mario Valersi leistete perfekte Arbeit und lies keine Wünsche offen.
Wir danken euch allen für die Hilfe!!!

Es wurde von 10.00h bis in die Nacht 22.00h geflogen was das Zeug hält. Scale und 3D Piloten gaben sich ein sehr abwechslungsreiches Stelldichein

Flugraum ist jederzeit einzuhalten – bitte hier klicken um das Fluggelände zu sehen.
Plakat als PDF Download – HIER KLICKEN

Wir freuen uns euch auch beim nähsten Mal wiederum begrüßen zu dürfen.

Euer MCB-Heliteam und Veranstaltungsteam

9. Dreiländereck Helitreffen – 2010

Das Motto lautete nach einer 4-jährigen Pause: We are back! 

Wie haben uns gefreut mitteilen zu dürfen, dass der Modellbauclub Brigantium MCB im Jahre 2010 zum 9. Male das Dreiländereck Helitreffen veranstalten wird. Unter der Leitung von unserem Fachreferenten Klaus Schneider und mit Unterstützung von zahlreichen MCB-Mitgliedern war uns der Wettergott gut gesinnt und spendierte den Veranstaltern und Teilnehmern einen super-schönen Flugtag bei angenehmen Temperaturen.

Fachsimpeln und Infoaustausch kam natürlich nicht zu kurz. Reger Austausch über neueste Technik und neu zu erlernende Flugfiguren fand unter den Piloten statt. Die Autorotationslerneinheit von Harald Schappacher war für die Piloten eine große Hilfe, er demonstrierte mit seinem „Panzer-Hans“ wie man durch unterschiedlichste Manöver Rückenautorotationen beherrschen kann.  Autorot aus dem Rückenflug heraus, wird man jetzt wohl vermehrt an unserem Platz sehen ;-).

Der Dank gilt allen Teilnehmern und dem Organisationsteam!!

Wir freuen uns euch beim nächstem Mal wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bis dann das MCB-Heliteam

so war es bei den vergangen Dreiländereck Helitreffenbitte hier klicken 

Mehr Informationen im MCB-Forumbitte hier klicken

Bericht: Bernd Kartnaller

Bilder: Bernd Kartnaller, Anita Korpics von www.bregenz.com

siehe Bilder auch unter Bregenz.com

Videos Cool :  jede Menge Videos zum 9. Dreiländereck Helitreffen (Danke an  Achim aus Düsseldorf) gibt es HIER KLICKEN


Organisation 

 

Klaus Schneider mit Saskia

 

Andi und Bone

 

An der Kasse Sandro Wölfl

 Wasserversorgung natürlich wiederum von Erich Fuchs, die Rasenpflege von unserem Ludwig Schwärzler, Hanspeter Ruesch als Mädchen für alles und zusätzlich noch viele helfende MCB-Hände !


einige Impressionen: 

 

Fun am Morgen mit Harald Schappacher und Albert Fruth

   

Harald’s „Panzer-Hans“ der T-Rex 700er Umbau auf 12S von Peter Türk mit 4,4kg Abfluggewicht

   
 

Albert Fruth mit T-Rex „Retrobar“

 

Rotorkopf mit geänderter Mischung

   

High Voltage Servos von JR-Graupnerhängen direkte am 2S Lipo

 

Albert Fruth, Harald Schappacher, Michael Greisinger

 
 

Roland „Rotorrolli“

 

Christian Samuelis

   
   

Albert mit „The Doc“ Michael Lukas

 
 

Gummibärchenbomber 🙂

   
 
   
   
   
   
 

Wolfgang Schallert  mit seiner LAMA im Wucher Design

 
 
   
   

Thomas Vögl

 

Das Modell von Thomas

   
   
 

Ab zur Autorot- Schulung

   
   
 

Bernd Kartnaller

 
 
 
   
 
 

The Doc

verdehtes Heck nach der Landung

 

Bladestop mit längerem Fußweg von Christian

 

Albert mit seinem „Mähbalken“

Mähen mal anders und zwar aus dem Piroloop heraus! Made by Albert!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8. Dreiländereck Helitreffen 2006

Image

Am 10./11. Juni veranstaltete der Modellbauclub Brigantium MCB das 8. Dreiländereck Helitreffen.

Das Wetter war für die knapp 40 Piloten wie aus dem Bilderbuch und lud zum Fliegen ein, noch dazu war es heuer wohl das erste wirklich schöne Wochenende. Lediglich der mittelstarke Wind der am 2. Tag noch etwas auffrischte verhinderte vor allem am Sonntag einige Flüge der Scalemaschinen. Ansonsten tiptope Stimmung und gute Laune pur.

Das Organisatorenteam Klaus Schneider, Alex Baldauf (Küche mit allem drum und dran) Andreas Beyrer und Bernd Kartnaller konnte wieder auf zahlreiche Hilfe von den MCB-Mitgliedern setzten. Speziellen Danke an alle Helfer die selbstlos ihre Zeit opferten und für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten. Danke!

Anders als in den vergangen Jahren war am Samstag freies Fliegen mit viel Erfahrungsaustausch geplant und am Sonntag war dann der Publikumstag mit Flugprogramm. Am Samstag wurde die Zeit dann mit unbekümmertem Fliegen und wirklich regem Erfahrungsaustausch genutzt, am Sonntag war von Helis, Jets bis über Motormodellen alles in der Luft zu sehen.

Image

Image
Image
unser Küchenchef Alex Baldauf

 

Piloten waren wieder aus Österreich, Schweiz und Deutschland anwesend. Zuschauer aus dem Südtirol, Lichtenstein usw. waren wiederum am Platz.
Image

Image
Das Gastgeschenk für die teilnehmenden Piloten
Herzlichen Dank hier an die Firma Getzner Werkstoffe die uns die Teile produziert hat!

 

Der MCB hofft, dass auch weiterhin so viele Piloten zu Besuch kommen werden und bedankt sich bei allen Beteiligten für den tollen Einsatz.

Das nächste Dreiländereck Helitreffen kommt bestimmt!

Bis zum nächsten Mal!

Bericht von Bernd Kartnaller 18.06.2006

Fotos: Bernd Kartnaller!


Küche und alles drum herum

 Image Image
 Image  Image
Image Image
Image Image
 Image  Image
 Image  Image

Image
unser Platzsprecher Michael Lukas


 


Piloten und Modelle

Tief, tiefer, Domink Hägele mit Webra und Vision SX von Helisystem

 Image Image
Image Image
Image Image

Image
Der neue Starrantrieb von Helisystem!

 

Image
Image
Albert Fruth mit seinem MadTrix
Image
Anstellwinkellehre von Albert


Peter Albrecht mit seine Huey Cobra 2m/14,5kg/Turbine

 Image Image
 Image  Image

Image
eine weitere Cobra in rot

 


Die Elektrofraktion und andere Modelle
Image
 Image
Marcel Petzhold mit Mikado Logo 14 V-Stabi
Image
Timo Wendland mit Logo 14 V-Stabi (+/-15° Pitchwerte sind doch was!)
 Image
Uli Haslinde mit 3D MP und Rappi 50
Image
Hughes 300
 Image
Nico Niewind mit Raptor 90 und 50
 Image
 Michael Greisinger mit den neuen BBT Rotorblättern „MANIAC“
 Image
Ferdinand Heimberg – Helisystem
 Image
Vision mit Saito 20ccm 4Takter

 

Image
Franz Reichlmeier mit Freundin

Image
Michael Greisinger (BBT) und Manfred Höhn (Höhn Modellbau)
Image
Die Hägeles und Timo Wendland

Image
Harald Schappacher aus dem Tirol zeigt wiederum beeindruckend präzisen 3D-Kunstflug

 


Walter Loböck von Walter’s Helieck in Altach mit seinen Scalemodellen

 Image  Image
Image Image



Die Turbinen Lama von Peter Michaelis geflogen von Timo Wendland

Image Image

Image


Martin Tschabrun mit Hughes incl. Notar Heckrotor

Image Image
Image Image
Image Super Flugbild!

Medicopter 117 mit 4-Blatt Rotor von JR

Image Image

Image


Team Kreuzberger mit Tom + Max incl. Vater
Wirklich sehenswerte Vorführungen und tolle Modelle sind ihr Markenzeichen.
Bravo, das kann sich sehen lassen!

Image Image
Image Image
Image Image
Image Image
Kleine Reparaturen werden in Teamwork erledigt!

Der ORF machte wieder Aufnahemen für das Regionalprogramm
Image


Image

7. Dreiländereck Helitreffen 2005

Image

Der Modellbauclub Brigantium MCB veranstaltete mittlerweile zum 7. Male das Dreiländereck Helitreffen.
Diesmal waren 42 Piloten aus nah und fern gemeldet! Das Wetter war am Samstag Vormittag etwas bescheiden und es gab kaum vernünftig zum Fliegen nutzbare Regenpausen. Am Samstag Nachmittag ging es mit dem Wetter aber rasch bergauf und am Sonntag war der Flugbetrieb ganztägig ohne Einschränkung möglich.

Das Organisatorenteam Klaus Schneider, Andreas Beyrer und Bernd Kartnaller konnte wieder auf zahlreiche Hilfe von den MCB-Mitgliedern setzten. Speziellen Danke an alle Helfer die selbstlos in der Küche standen, beim Aufbau halfen, die Frequenzüberwachung übernahmen und an alle die zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ihren Beitrag geleistet haben.

 ImageImage
Klaus Schneider und Andi Beyrer

Unseren mittlerweile „verwöhnten“ Gästen wurde wieder kulinarisches aus der Küche geboten, vom Porzellanteller weg wurde Thai Curry (scharf) und Schweinelendchen mit Riesenpommes + Spezialsauce geboten. Natürlich gab es auch Würste und Bratensemmel und jede Menge Getränke!

Image
unsere MCB-Küche

 

Piloten waren wieder aus Österreich, Schweiz und Deutschland anwesend. Zuschauer aus dem Südtirol, Lichtenstein usw. waren wiederum am Platz.

 

Image

 

Der MCB hofft, dass auch weiterhin so viele Piloten zu Besuch kommen werden und bedankt sich bei allen Beteiligten für den tollen Einsatz.

Das nächste Dreiländereck Helitreffen kommt bestimmt!

Bis zum nächsten Mal!

Bericht von Bernd Kartnaller 09.06.2005

Fotos: Bernd Kartnaller!


 

 Image Image
 Image  Image

Piloten und Zuschauer

 


Eines der absoluten Highlights war am Sonntag der Flug von Christian Wehle!

Beim Rückenpirouttenbounce kam es zur unliebsamen Begegnung mit dem Gras. Der Heli tauchte kurz mit hoher Fahrt in die Wiese ein, der Motor würgte kurz der Heli kam wieder raus und das Gras war ca. 1cm hoch (tief) geschnitten. Nach kurzer Kontrolle des Rotors konnte Christian wieder weiterfliegen!

Image
Das Fahndungsfoto

 

Image
Der Täter war schnell gefunden! Verdächtige Grasspuren!!
 Image Image
 Image  Image
 Der Hubschrauber von Christian Wehle mit den neuen TG-Response Rotorblättern!

 


 

ImageImage
Markus Rummer (Bruder von Andy) zeigte uns allen was mit einem Flächenmodell mit Elektroantrieb möglich ist! Bravo, mehr als gekonnt!!!!!

 


 Image

Dominik Hägele

Image

Raptor 90 von Dominik

 Image

Franz Reichlmeier beim TG-Response Blättertest!

Franz gab mir meine Blätter nur sehr ungern zurück!

 Image

Markus Schneider (MCB) und Nico Niewind

Image
Raptor Junioren

 


 

 Image

Hanspeter Mürner vom Agusta Team Schweiz

Image

Schrägestellte Seitenflosse

 Image

Motor 54ccm Benziner

Image

Lastenflug

 

Image
Der Turnbinenheli von Romed Meier (MBG-Bludenz)

 Image

Bell UH 214 

 Image

Bell UH 214 im Flug

 Image

Hughes von Nico Niewind

 

ImageImage
Medicopter mit Turbine geflogen von Peter Holthackers

 


 

 Image

Null Nitro lässt grüßen 😉 ! Jens und Udo Brauner mit Vision SX pro von Helisystem

 Image

Markus Wagner mit Vision SXpro von Heli4you

Image

Ecstasy der Neue von Jürgen Schwing

Image

Der junge Testpliot von Jürgen Schwing

 Image

Revolution hier mal mit Haube von Stefan Seegerer

Image

Roxxter Fifty Five von LF-Technik geflogen von Lutz Flocke

Image

Fury Tempest von Leo Bonetti der auch sehr schönes FAI-Programm flog!

Image
Misha Blonk mit 3D MP Elektroversion
 Image
Acrobat SE mit V-Stabi von Christian Samuelis
Image
Wenn man in das MPII tankt!?!?!